(Bild: zVg)

Die WSB ist die zweit­beste Bahn der Schweiz

12. Juli 2018 | News

Die beiden Bahnen des neuen Unter­neh­mens Aargau Ver­kehr AG (AVA), die Wynental- und Suh­ren­tal­bahn sowie die Brem­garten-Die­tikon-Bahn, gehören schweiz­weit zu den Besten. Dies ergab eine jähr­lich durch­ge­führte Qua­li­täts­studie sei­tens des Bun­des­amtes für Ver­kehr (BAV).

Das Bun­desamt für Ver­kehr (BAV) führt seit 2016 bei allen Bahn- und Bus­un­ter­nehmen der Schweiz reprä­sen­ta­tive Qua­li­täts­mes­sungen durch. Die beiden Bahnen Wynental- und Suh­ren­tal­bahn und Brem­garten-Die­tikon-Bahn, die bekannt­lich zur Aargau Ver­kehr AG (AVA) fusio­nierten, gehören schweiz­weit zu den besten Bahnen.

Die Wynental- und Suh­ren­tal­bahn belegt den sen­sa­tio­nellen 2. Spit­zen­platz, dies hinter der Mei­ringen-Innertkir­chen-Bahn. Die Brem­garten-Die­tikon-Bahn ist, zusammen mit der Zen­tral­bahn, auf dem eben­falls aus­ge­zeich­neten 4. Spit­zen­platz. Severin Ran­gosch, CEO der AVA, ist sehr erfreut von diesen Spit­zen­er­geb­nissen:

«Ich bin sehr stolz auf diese Ergeb­nisse unserer Bahnen. Sie sind die Ver­dienste all unserer Mit­ar­bei­tenden und der ehe­ma­ligen Lei­tungs­teams der fusio­nierten Bahnen, die mit ihrem Ein­satz täg­lich ihr Bestes geben zu Gunsten der Fahr­gäste».

Die Qua­li­täts­mes­sungen werden durch unab­hän­gige Test­kunden durch­ge­führt. Geprüft werden etliche Kri­te­rien bezüg­lich Kun­den­in­for­ma­tion in den Fahr­zeugen und an den Hal­te­stellen, Pünkt­lich­keit, Sau­ber­keit in den Fahr­zeugen und an Hal­te­stellen sowie die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Ein­rich­tungen.

AVA