Buchser Gemein­de­rats­foto der Amts­pe­riode 2018/​2021, vor­dere Reihe, von links: Gemein­derat Tony Süess, Gemein­de­am­mann Urs Affolter, Vize-Gemein­de­am­mann Hans­ruedi Werder. Hinten: Vize-Gemein­de­schrei­berin Sonja Büchli, Gemein­derat Anton Kleiber, Gemein­derat Walter Wyler, Gemein­de­schrei­berin Cor­nelia Byland  (Bild: Gemein­derat Buchs)

Gemein­derat Buchs ver­teilt die Auf­gaben neu |

Drei­fa­cher Res­sort­s­tausch

Von | 1. Februar 2018 | News

Der Gemein­derat Buchs hat zu Beginn der neuen Amts­pe­riode 2018/​2021 seine Auf­gaben neu ver­teilt. Ins­ge­samt drei Auf­ga­ben­be­reiche wurden Rats­in­tern getauscht, dar­unter auch das «heisse Eisen» Ein­bür­ge­rungen.

Der Gemein­derat führte Ende Jahr einen Stra­te­gie­work­shop durch. Dabei kam es einer Neu­ver­tei­lung der Res­sorts. So küm­mert sich Gemein­derat Anton Kleiber neu um den Auf­ga­ben­be­reich Gesund­heit, den zuvor Walter Wyler betreut hat. Im Gegenzug über­nahm Walter Wyler von Anton Kleiber die beiden Res­sorts Soziale Sicher­heit sowie Familie und Jugend. Gemein­derat Tony Süess über­nimmt mit dem Res­sort Ein­bür­ge­rungen ein «heisses Eisen», das bisher von Anton Kleiber betreut wurde. Ihre ange­stammten Res­sorts behalten der Gemein­de­am­mann Urs Amman und der Vize­am­mann Hans­ruedi Werder. Somit sieht die Res­sort­ver­tei­lung für die Amts­pe­riode 2018/​2021 wie folgt aus:

Res­sort­ver­tei­lung

Gemein­de­am­mann Urs Affolter: öffent­li­cher Ver­kehr, Regio­nal­pla­nung, Orts­bür­ger­wesen, Per­so­nelles, Poli­zei­wesen, Strassen- und Bau­wesen, Ver­wal­tung.

Vize-Gemein­de­am­mann Hans­ruedi Werder: Feu­er­wehr, Kultur, Sport und Frei­zeit, Militär- und Zivil­schutz­wesen.

Gemein­derat Anton Kleiber: Bil­dung, Gesund­heit (neu, bisher Gemein­derat Walter Wyler).

Gemein­derat Tony Süess: Finanzen und Steuern, Regio­nales Betrei­bungsamt, Volks­wirt­schaft, Ein­bür­ge­rungen (neu, bisher Gemein­derat Anton Kleiber).

Gemein­derat Walter Wyler: Abfall- und Abwas­ser­be­sei­ti­gung, Friedhof, Umwelt­schutz, Was­ser­ver­sor­gung sowie neu Familie und Jugend, Soziale Sicher­heit (bisher Gemein­derat Anton Kleiber).