Schöft­land im gelben Dress (links Freddy Schenk, rechts Michael Bau­mann) gegen Mosnang ist mit Abwehr­ar­beit beschäf­tigt (Bild: zVg)

Rad­ball

Ein nächster Schritt in Rich­tung Liga­er­halt

28. März 2018 | Sport

Mit einem Sieg und zwei Unent­schieden sichert sich das Schöftler Team Michael Bau­mann und Freddy Schenk in der fünften Qua­li­fi­ka­ti­ons­runde der NLA-Meis­ter­schaft wei­tere 5 Punkte. Damit rücken die Suh­ren­taler dem ange­peilten Sai­son­ziel immer näher.

Für den VC Schöft­land begann die fünfte Meis­ter­schafts­runde in der Turn­halle Sonn­matt in Oftringen mit einem hek­ti­schen Spiel gegen Kan­tons­ri­vale Möhlin. Wenige Sekunden vor Schluss mit 3:2 in Füh­rung lie­gend, kas­sierten Baumann/​Schenk das ver­meint­liche 3:3 Unent­schieden. Wegen eines Off­side-Ver­ge­hens musste der Treffer jedoch aberkannt werden. Zudem wurde der Frick­taler Renato Bianco wegen mehr­ma­ligen Rekla­mie­rens vom Schieds­richter mit der roten Karte bestraft, was zur Folge hatte, dass Schöft­land das Spiel mit 5:0 gewann, für die Suh­ren­taler eine will­kom­mene Auf­bes­se­rung der Tor­dif­fe­renz!

Das zweite Spiel gegen die ein­hei­mi­schen Oftringer Patrick Luder und Samuel Niklaus wogte hin und her und stand wäh­rend der ganzen Dauer auf des Mes­sers Schneide. Keine der beiden Mann­schaften konnte sich ent­schei­dend absetzen, sodass der Vor­sprung immer höchs­tens ein Tor betrug.

Am Schluss resul­tierte ein leis­tungs­ge­rechtes 3:3 Unent­scheiden. Sogar die Anzahl der Schüsse an die Tor­um­ran­dung war gleich!

Im dritten Spiel gab der VC Schöft­land eine 3:1-Pausenführung gegen Liestal noch aus den Händen und lag kurz vor dem Abpfiff sogar mit 3:4 in Rück­stand. Mit einem Schluss­spurt gelang den Suh­ren­ta­lern 5 Sekunden vor Spie­lende schliess­lich noch das ver­diente 4:4 Unent­schieden.

Eine ein­deu­tige Sache war das letzte Spiel der Runde: Schöft­land verlor gegen Leader Mosnang dis­kus­si­onslos mit 1:4.

Im Moment liegt Schöft­land mit 13 Punkten auf dem 6. Zwi­schen­rang, dies vor Frau­en­feld mit gleich vielen Punkten. Dann folgen Liestal mit 10 und Oftringen mit 7 Zäh­lern. Die Tabel­len­spitze belegt Mosnang vor Pfungen, Alt­dorf 1, Alt­dorf 2 und Möhlin.

PV