Das Fest­zelt war bis auf den letzten Platz gefüllt  (Bild: Mara Michel)

Akkor­de­on­fest Nord­west­schweiz 2018

Eine Ode an das Ver­eins­leben

13. Juni 2018 | News

Ver­gan­genen Samstag fand in Erlins­bach (AG) das Akkor­de­on­fest Nord­west­schweiz statt. Nicht nur Hand­har­mo­ni­ka­freunde aus Erlins­bach und Umge­bung machten sich auf, um dem Spek­takel bei­zu­wohnen. Aus der ganzen Nord­west­schweiz reisten Akkor­de­on­ver­eine an, um sich erst bei den Wett­spiel­vor­trägen zu messen und sich anschlies­send beim Gala-Abend über die ver­teilten Prä­di­kate zu freuen.

Vier Jahre und unglaub­lich viele Sit­zungen, Emails und Kaf­fees brauchten Ste­phanie Bernet und das OK unter ihr, um das Fest auf die Beine zu stellen. Neben den Wett­spiel­vor­trägen gab es am Akkor­de­on­fest auch einen Markt, an wel­chem man das ein oder andere musi­ka­li­sche Schnäpp­chen ergat­tern konnte. Die Fest­wirt­schaft, welche durch den ganzen Tag sehr gut besucht war, führten die unzäh­ligen frei­wil­ligen Helfer mit Bra­vour. Am Abend durften sich die ange­mel­deten Ver­eine und Ehren­gäste dann über ein exqui­sites Ban­kett freuen, wel­ches der Gasthof Schützen in Aarau caterte. Nach dem Essen war­teten die Ver­ei­nigten Hand­har­mo­ni­kaspieler Küt­tigen-Erlins­bach-Biber­stein mit einem Festakt auf, den nie­manden mehr still­sitzen liess.

Durch den anschlies­senden Gala­abend führte das Komiker-Duo Kurt und Daisy, wel­ches mit einem Mix aus Ame­ri­ka­ni­schem und Schwei­ze­ri­schem
Humor die Gäste zum Schmun­zeln brachte. Später kamen die anwe­senden Gäste in den Genuss der Tam­bouren Erlins­bach und des Rock’n’Roll-Clubs Ted­dy­bären. Für Jukesox, welche krank­heits­be­dingt aus­fielen, sprangen kurz­fristig die Ringos ein. Die ange­reisten Ver­eine genossen das Fest sicht­lich, es wurde geschun­kelt, getanzt und mit­ge­sungen. Auch die jüngsten Zuschauer konnten den Abend sicht­lich geniessen. Das OK unter der Lei­tung von Ste­phanie Bernet darf stolz sein auf das gelun­gene Fest.

MARA