Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2018

10. Janu­ar 2019 | Amt­li­che Mit­tei­lun­gen

Gegen den nach­ste­hen­den Beschluss ist das Refe­ren­dum zu Stan­de gekom­men:

Ver­pflich­tungs­kre­dit von brut­to Fr. 3’869’700.– (zuzüg­lich all­fäl­li­ger Teue­rung) für die Ver­grös­se­rung und die Erneue­rung (Kunst­ra­sen) des Fuss­ball­plat­zes und der damit zusam­men­hän­gen­den Ver­le­gung der Fär­ber­gas­se und der Werk­lei­tun­gen (inkl. Ersatz Was­ser­lei­tung «Fär­ber­gas­se») sowie für eine Sanie­rung des Neben­plat­zes.

Von den 613 ein­ge­reich­ten Unter­schrif­ten sind 600 Unter­schrif­ten gül­tig. Die Zahl der Stimm­be­rech­tig­ten belief sich am 31. Dezem­ber 2018 auf 2712. Nötig gewe­sen sind am Tage der Hin­ter­le­gung des Refe­ren­dums­be­geh­rens 543 gül­ti­ge Unter­schrif­ten (1/5 der Stimm­be­rech­tig­ten).

Die Urnen­ab­stim­mung fin­det am 10. Febru­ar 2019 statt.

Gegen die­sen Beschluss kann innert 3 Tagen seit der Ver­öf­fent­li­chung ein­ge­schrie­ben beim Depar­te­ment Volks­wirt­schaft und Inne­res, Frey-Hero­sé-Stras-se 12, 5001 Aar­au, eine Stimm­rechts­be­schwer­de gemäss § 65 des Geset­zes über die poli­ti­schen Rech­te (GPR) ein­ge­reicht wer­den. Die Beschwer­de muss einen Antrag und eine Begrün­dung ent­hal­ten sowie den Sach­ver­halt kurz dar­stel­len.

Die übri­gen dem fakul­ta­ti­ven Refe­ren­dum unter­ste­hen­den Beschlüs­se der Ein­woh­ner- und Orts­bür­ger­ge­mein­de­ver­samm­lung vom 23. Novem­ber 2018 sind in Rechts­kraft erwach­sen.

Muhen, 7. Janu­ar 2019
Gemein­de­rat Muhen