Ergän­zungs­wahl für ein Mit­glied der Kreis­schul­pflege

7. Februar 2018 | Amt­liche Mit­tei­lungen

Ergän­zungs­wahl für ein Mit­glied in die Kreis­schul­pflege Teuf­en­thal für den Rest der Amts­pe­riode 2018 /​ 2021 – 1. Wahl­gang vom 4. März 2018.

Für die Ergän­zungs­wahl eines Mit­glieds in die Kreis­schul­pflege Teuf­en­thal vom 4. März 2018 sind inner­halb der fest­ge­legten Anmel­de­frist keine Wahl­vor­schläge ein­ge­gangen. Auch sind im Rahmen der 5-tägigen Nach­no­mi­na­ti­ons­frist bis zum 31. Januar 2018 keine Anmel­dungen bei der Gemein­de­kanzlei ein­ge­reicht worden.

Somit findet am 4. März 2018 die Urnen­wahl statt, da keine wähl­baren Kan­di­da­tinnen und Kan­di­daten vor­ge­schlagen sind (§ 30a Abs. 3 GPR). Gemäss § 30 Abs. 1 GPR kann im ersten Wahl­gang jede und jeder wahl­fä­hige Stimm­be­rech­tigte als Kan­di­datin oder Kan­didat gültige Stimmen erhalten.

Die Wahl­un­ter­lagen werden allen Stimm­be­rech­tigten zusammen mit dem übrigen Abstim­mungs­ma­te­rial recht­zeitig zuge­stellt.

6. Februar 2018
Wahlbüro Teuf­en­thal