Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates für den Rest der Amtsperiode 2018 / 2021 – 2. Wahlgang vom 17. Mai 2020

12. Feb­ru­ar 2020 | Amtliche Mit­teilun­gen

Für den zweit­en, frei wer­den­den Sitz im Gemein­der­at ging im ersten Wahl­gang vom 9. Feb­ru­ar 2020 keine Kan­di­datur ein. Von den ein­ge­langten 642 Stim­men waren 237 leer und 47 ungültig. Vere­inzelt gültige Stim­men gin­gen 110 ein.

Kom­men im ersten Wahl­gang nicht alle Wahlen zu Stande kommt, ist ein 2. Wahl­gang durchzuführen. Dabei ist nur wählbar, wer innert 10 Tagen nach dem ersten Wahl­gang, d.h. bis am Mittwoch, 19. Feb­ru­ar 2020, 12.00 Uhr, durch min­destens 10 Stimm­berechtigte bei der Gemein­dekan­zlei zuhan­den des Wahlbüros angemeldet wird (§ 32 Abs. 1 GPR). Das entsprechende For­mu­lar kann bei der Gemein­dekan­zlei bezo­gen oder auf der Web­seite der Gemeinde herun­terge­laden wer­den.

11. Feb­ru­ar 2020
Wahlbüro Teufen­thal