Ersatz­wahl Stimmenzähler/​​in Ersatz für den Rest der Amts­pe­riode 2018/​​21

18. Oktober 2018 | Amt­liche Mit­tei­lungen

Für die Ersatz­wahl eines/​einer Stimmenzähler/​in für den Rest der Amts­pe­riode 2018/​21 vom 25.11.2018 ist fol­gende Kan­di­datin frist­ge­recht ange­meldet worden:

Sie­grist, Karina, 2000, Stel­zenweg 4, von Meis­ter­schwanden AG

Da die Anzahl der Kan­di­die­renden der Anzahl der zu ver­ge­benden Sitze ent­spricht, ist gemäss § 30a des Gesetzes über die poli­ti­schen Rechte (GPR) eine Nach­mel­de­frist anzu­setzen, innert der wei­tere Vor­schläge ein­ge­reicht werden können.

Wahl­vor­schläge sind von 10 Stimm­be­rech­tigten des Wahl­kreises zu unter­zeichnen und bei der Gemein­de­kanzlei innert 5 Tagen seit Publi­ka­tion, d. h. Dienstag, 23. Oktober 2018, 17.00 Uhr, ein­zu­rei­chen. Das erfor­der­liche For­mular kann bei der Gemein­de­kanzlei bezogen werden oder auf der Home­page her­un­ter­ge­laden.

Gehen innert der Frist von 5 Tagen keine neuen Anmel­dungen ein, werden die Vor­ge­schla­genen von der anord­nenden Behörde, bzw. vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt. (§ 30a GPR).

15. Oktober 2018 Der Gemein­derat