Die FC Aarau Frauen präsen­tierten sich am FCA Fam­i­ly Day in bester Laune (Bild: FCA)

Fuss­ball

FCA Frauen strahlten am Family Day

12. Sep­tem­ber 2019 | Sport

Am Woch­enende fand der FC Aarau Fam­i­ly Day statt. Bei trock­nem Wet­ter am Sam­stag im ehrwürdi­gen Brüg­glifeld und dann am Son­ntag bei leichtem Regen im Aarauer Schachen.

Wie jedes Jahr fand der FC Aarau Frauen Sport Day zum Beginn der neuen Fuss­ball­sai­son statt. Der Pow­er Sport Day ist der Startschuss zur neuen Sai­son und es wer­den alle vier Teams, die im Vere­in FC Aarau Frauen sind, vorgestellt.

«Nach­dem wir am 17. August alle vier Mannschaften im Schachen vor dem grossen Holz-AARAU fotografiert haben, ist der Pow­er Sport Day jew­eils der Event, wo wir unsere Spielerin­nen unseren Sup­port­ern vorstellen. In diesem Jahr fand der Pow­er Sport Day im Rah­men des FC Aarau Fam­i­ly Day statt, und war ein voller Erfolg!», freut sich Michel Schauen­berg, der Präsi­dent der FC Aarau Frauen.

Am Sam­stag 7. Sep­tem­ber startete der FC Aarau Fam­i­ly Day mit dem F- und E-Junioren-Turnieren. Die jun­gen Fuss­baller- und Fuss­bal­lerin­nen zeigten ihre Freude an dem Sport. «Ich bin sich­er, dass unser Sportko­or­di­na­tor Andreas Zürcher schon das eine oder andere Tal­ent gesichtet hat», lacht Michel Schauen­berg. «Unser Ziel ist klar. Tal­ente früh ent­deck­en und dann in die Struk­turen des FC Aarau Frauen Vere­ins zu holen und weit­er zu entwick­eln.»

Der Vor­stand der FC Aarau Frauen war ab 11 Uhr vor Ort. Viele Span­nende Gespräche wur­den geführt und ab 17.00 Uhr halfen auch Spielerin­nen aller Mannschaften an den ver­schiede­nen Stän­den mit. Auch das The­ma e-Sport kam nicht zu kurz. So kon­nte am Nach­mit­tag gegen die drei Profis des FC Aarau gespielt wer­den.

Grosse Team­präsen­ta­tion
Um 17.30 dann der grosse Augen­blick. Das Vorstellen der Mannschaften. «Alle Spielerin­nen der einzel­nen Mannschaften und wur­den namentlich aufgerufen. «Ich bin sich­er, dass beim Ein­laufen durch die Katakomben in das ehrwürdi­ge Brüg­glifeld viele Spielerin­nen Gänse­haut hat­ten, es ist ein spezielles Gefühl», sagt Andres Zürcher, als Sport-koor­di­na­tor ver­ant­wortlich für alle vier Teams.

Heim­sieg der Frauen im Brüg­glifeld
Danach startete das Meis­ter­schaftsSpiel gegen den FC Schlieren. Die Tribüne war gut beset­zt und die Fans feuerten ihre FC Aarau Frauen an. Ein span­nen­des Spiel erwartete die Zuschauer. In den let­zten 10 Minuten kon­nte nie­mand mehr ruhig sitzen bleiben. Und als endlich der Schlussp­fiff kam, war der Applaus für den ver­di­en­ten 2:1 Sieg der FC Aarau Frauen riesig.
Am Son­ntag fand dann noch auf dem Sport­platz im Schachen das Turnier der D-Junioren statt. Der krö­nende Abschluss der zwei Fam­i­ly Day Tage war das Leg­en­den­spiel mit den zwei Mannschaften beste­hend aus Ein­wohn­er-räten der Stadt Aarau, Stiftung Schloss Biber­stein und AZB. Es hat die FCA Frauen riesig gefreut, ein Teil des FC Aarau Fam­i­ly Day zu sein. Her­zlichen Dank an die FC Aarau AG, den FC Aarau 1902 und das Team Aar­gau. «Wir freuen uns auf die näch­sten gemein­samen Anlässe», so die FC Aarau Frauen.

Alle Infos unter www.fca-frauen.ch.

FCA