Feder­i­co Sal­ghet­ti (Bild: zVg)

Schwim­men: Schwei­zer­mei­ster­schaft 5 km Pool, Tenero

Federico Salghetti-Drioli ist Schweizermeister über 5 km

7. März 2019 | Sport

Nach Ehrung anläss­lich der Sport-Gala am Frei­tag­abend war Feder­i­co bereits am Sams­tag­nach­mit­tag wie­der im Ein­satz. Bei den in Tenero durch­ge­führ­ten Schwei­zer­mei­ster­schaf­ten über 5 km im Pool konn­te er sich in 57:18 Minu­ten durch­set­zen und hol­te sich damit einen wei­te­ren Mei­ster­ti­tel.

Mit Feder­i­co Sal­ghet­ti-Drio­li, Sami­ra Arnold, David Rad­am und Micha Box­ler star­te­te ein Team des Schwimm­club Aare­fisch, Aar­au in der Trag­luft­hal­le in Tenero an die­ser natio­na­len Mei­ster­schaft. Der Schwimm­club Aare­fisch gewinnt, wie schon im Som­mer bei der Open Water-SM, den Medail­len­spie­gel vor dem Swim Team Biel-Bien­ne und Tur­ri­ta Nuo­to.

Feder­i­co Sal­ghet­ti war Schnell­ster mit über einer hal­ben Minu­te Vor­sprung und wur­de nach der glei­chen Distanz Open Water im letz­ten Herbst erneut Schwei­zer­mei­ster bei der Eli­te.

Sami­ra Arnold sieg­te bei den Damen in der Kate­go­rie 16 – 17 Jah­re und wur­de mit der zweit­be­sten Zeit bei den Damen hin­ter Cherel­le Oestrin­ger vom Swim Team Biel-Bien­ne Vize­mei­ste­rin. Micha Box­ler wur­de Vier­ter bei den 16 – 17-Jäh­ri­gen und David Rad­am gewinn in der Kate­go­rie 14 – 15 Jah­re.
Sami­ra, Feder­i­co und David schaf­fen mit die­sen Lei­stun­gen die Vor­se­lek­ti­on zur Open Water Junio­ren-Euro­pa­mei­ster­schaft 2019. Der fina­le Ent­scheid fällt bei den Cata­la­ni­schen Open Water Mei­ster­schaf­ten. Dort müs­sen die drei Aare­fi­sche ihre Lei­stung mit einer Top 16-Platz­ie­rung in ihrer Alters­ka­te­go­rie bestä­ti­gen.

SCH