KW 50/2021 – Bottenwil

Bauherr: Ruckstuhl-Kathriner Silvan und Judith
Bauobjekt: Aufstockung von Anbau EFH
Bauplatz: Panoramastrasse 295, Parzelle 708

KW 49/2021 – Bottenwil

Bauherr: Einwohnergemeinde Bottenwil
Bauobjekt: ErsatzMeteorwasserleitung/Drainageleitung/Umlegung Wasserleitung
Bauplatz: Uerkenmatte, Parzellen 683, 243

Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 22. November 2021

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 22. November 2021 veröffentlicht.

1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2021
2. Verpflichtungskredit Sanierung Holzweg in der Höhe von Fr. 70’000.–
3. Besoldung Gemeinderat Amtsperiode 2022/2025
4. Budget 2022 mit einem gleichbleibenden Steuerfuss von 119%
5. Einführung Schulsozialarbeit ab Schuljahr 2022/2023
6. Revidierte Satzungen Regionaler Sozialdienst (RSD)
7. Feuerwehrreglement Feuerwehr Uerkental mit angepasstem Einsatzkostentarif

Alle vorerwähnten Beschlüsse unterliegen dem fakultativen Referendum. Dieses kann von einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung ergriffen werden. Für die Einreichung eines Referendumsbegehrens kann bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriftenliste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens der Gemeindekanzlei eingereicht werden.

Ablauf Referendumsfrist: 27. Dezember 2021

Bottenwil, 22.11.2021
Der Gemeinderat

Ergebnis der Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 für 5 Mitglieder des Gemeinderates, den Gemeindeammann und den Vizeammann für die Amtsperiode 2022/2025

Gemeinderat (5 Mitglieder)
Absolutes Mehr 116
Gewählt sind:
Bärtschi Silvan (bisher) 221
Leuenberger Verena (bisher) 231
Riedweg Richard (bisher) 232
Dietschi Miriam (bisher) 223
Gruber Peter (bisher) 233
Vereinzelt gültige Stimmen 12

Gemeindeammann
Absolutes Mehr 119
Gewählt ist:
Bärtschi Silvan (bisher) 215

Vizeammann
Absolutes Mehr 117
Gewählt ist:
Leuenberger Verena (bisher) 202

Wahlbeschwerden gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder Durchführung einer Wahl oder bei der Ermittlung des Wahlergebnisses sind innert 3 Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, an das Departement Volkswirtschaft und Inneres, Frey-Herosé-Strasse 12, 5001 Aarau, einzureichen.

Bottenwil, 27.9.2021
Wahlbüro Bottenwil

KW 39/2021 – Bottenwil

Bauherr: Zünd Pascal und Nicole, Grabenstrasse 433, 4814 Bottenwil
Bauobjekt: EFH-Neubaumit Doppelgarage
Bauplatz: Sandplattenstrasse, Parzelle 823

Gesamterneuerungswahlen für die Amtsdauer 2022/2025 Erklärung Stille Wahl

Nach Ablauf der Nachmeldefrist für die Gesamterneuerungswahlen der Amtsperiode 2022/2025 werden folgende angemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten, gestützt auf § 30a Abs.2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR), als in stiller Wahl gewählt erklärt:

Finanzkommission (3 Sitze)
– Schmidt, Ruth, 1977, parteilos, bisher
– Gloor, Helene, 1972, parteilos, neu
– Schweizer, Daniel, 1982, parteilos, neu

Mitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler (2 Sitze)
– Baumann, Roland, 1954, parteilos, bisher
– Hiltbrunner, Christine, 1967, parteilos, bisher

Ersatzmitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler- Ersatzleute (2 Sitze)
– Rüfenacht, Ursula, 1963, parteilos, bisher
– Gerber, Heinz, 1970, parteilos, bisher Steuerkommission (3 Sitze)
– Steinmann, Claudio, 1968, parteilos, bisher – Schär, Maja, 1969, parteilos, bisher
– Pippi, Christine, 1962, parteilos, neu

Ersatzmitglied Steuerkommission (1 Sitz)
– Zingg, Rudolf, 1965, parteilos, bisher

Gegen diese Wahlbeschlüsse kann gemäss §§ 66 ff. GPR bis am dritten Tag nach dieser Veröffentlichung beim Departement Volkswirtschaft und Inneres (§68, §71 Abs. 2 GPR), Beschwerde erhoben werden.

Bottenwil, 30. August 2021
Wahlbüro Bottenwil

KW 34/2021 – Bottenwil

Bauherr: Schmidli Markus, Vorstattstrasse 48 b, 5043 Holziken
Bauobjekt: Carport
Bauplatz: Vorstattstrasse 48 b, Parzelle 825

Gemeindewahlen für die Amtsdauer 2022/2025

Gesamterneuerungswahl des Gemeinderats (5 Mitglieder) sowie des Gemeindeammanns und des Vizeammanns vom26. September 2021 für die Amtsdauer 2022/2025; 1. Wahlgang

Für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten fristgerecht angemeldet:

Gemeinderat (5 Sitze)
– Bärtschi Silvan, 1983, parteilos, bisher
– Leuenberger Verena, 1964, parteilos, bisher
– Riedweg Richard, 1969, parteilos, bisher
– Dietschi Miriam, 1982, parteilos, bisher
– Gruber Peter, 1979, parteilos, bisher

Gemeindeammann
– Bärtschi Silvan, 1983, parteilos, bisher

Vizeammann
– Leuenberger Verena, 1964, parteilos, bisher

Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für die Mitglieder des Gemeinderats, den Gemeindeammann sowie den Vizeammann im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b Gesetz über die politischen Rechte GPR).

Gesamterneuerungswahl von Finanzkommission, Mitglieder Wahlbüro/Stimmenzähler, Ersatzmitglieder Wahlbüro/Stimmenzähler-Ersatzleute, Steuerkommission und Ersatzmitglied Steuerkommission

Für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten fristgerecht angemeldet:

Finanzkommission (3 Sitze)
– Schmidt Ruth, 1977, parteilos, bisher
– Gloor Helene, 1972, parteilos, neu
– Schweizer Daniel, 1982, parteilos, neu

Mitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler (2 Sitze)
– Baumann Roland, 1954, parteilos, bisher
– Hiltbrunner Christine, 1967, parteilos, bisher

Ersatzmitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler-Ersatzleute (2 Sitze)
– Rüfenacht Ursula, 1963, parteilos, bisher
– Gerber Heinz 1970, parteilos, bisher

Steuerkommission (3 Sitze)
– Steinmann Claudio, 1968, parteilos, bisher
– Schär Maja, 1969, parteilos, bisher
– Pippi Christine, 1962, parteilos, neu

Ersatzmitglied Steuerkommission (1 Sitz)
– Zingg Rudolf, 1965, parteilos, bisher

Da die Anzahl der Kandidierenden der Anzahl der zu vergebenden Sitze entspricht, ist gemäss § 30a GPR eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der weitere Vorschläge eingereicht werden können.

Wahlvorschläge sind von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei innert5Tagen, d. h. bis Dienstag, 24. August 2021, 12.00 Uhr, einzureichen. Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Gehen innert der Frist von 5 Tagen keine neuen Anmeldungen ein, werden die Vorgeschlagenen vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 30a GPR).

Bottenwil, 13. August 2021
Gemeinderat und Wahlbüro

KW 30/2021 – Bottenwil

Bauherr: Zimmermann Jonas, Hauptstrasse 441, 4814 Bottenwil
Bauobjekt: Anbau Sitzplatzüberdachung mit Verglasung, Keller/Technikraum für Pool
Bauplatz: Hauptstrasse 441, Parzelle 245

KW 30/2021 – Bottenwil

Bauherr: Goldinger Pamela und Armin, Bottenwil
Bauobjekt: Haustüre, Horniweg 31

Bauherr: Aerni Tobias Dominik und Mirela, Bottenwil
Bauobjekt: Bodenentwässerung/Ersatz Einfriedigung, Umgebungsarbeiten, Weiermattstrasse 169

Bauherr: Baumann Simon, Bottenwil
Bauobjekt: Dachsanierung EFH, Hauptstrasse 83

Bauherr: Spring Eveline, Spring Ueli und Silvia, Bottenwil
Bauobjekt: Austausch defekte Wärmepumpe, Fliederweg 316

Bauherr: Wild Nicolai, Bottenwil
Bauobjekt: Fenstervergrösserung zu Türe, Grabenstrasse 196

Bauherr: Fretz Robert, Bottenwil
Bauobjekt: Wohnmobilunterstand, Vorstattstrassse 52

Bauherr: COR One AG, Luzern
Bauobjekt: Rückbau Gebäude Nr. 46 und Nr. 321/Ersatzneubau Hochstudhaus, Vorstattstrasse 46

Bauherr: Waser Max und Josiane, Bottenwil
Bauobjekt: Sichtschutz und Blumenbeet, Sonnhaldenweg 340

Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 21. Juni 2021 in Rechtskraft erwachsen.

Bottenwil, 27. Juli 2021
Der Gemeinderat

Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2021

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 21. Juni 2021 veröffentlicht.

  1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 23. November 2020
  2. Genehmigung Rechenschaftsbericht 2020
  3. Genehmigung Rechnungsabschluss 2020
  4. Kreditabrechnungen Weiermattstrasse (öffentliche Beleuchtung und Wasserleitung)
  5. Kreditabrechnung Teilsanierung Mehrzweckgebäude
  6. Kreditabrechnung Photovoltaikanlage
  7. Verpflichtungskredit für die Ersatzbeschaffungeines Tanklöschfahrzeuges (TLF) für die Feuerwehr Uerkental in der Höhe von brutto Fr. 508’549.–
  8. VerpflichtungskreditNeubeschaffung EDV Gemeindeverwaltung und elektronische Geschäftsführung Gemeinderat in der Höhe von Fr. 65’000.–
  9. Vereinbarung Feuerwehr Uerkental
  10. Einbürgerung Nicole Vonderach

Alle vorerwähnten Beschlüsse unterliegendemfakultativen Referendum. Dieses kann von einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung ergriffen werden. Für die Einreichung eines Referendumsbegehrens kann bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriftenliste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens der Gemeindekanzlei eingereicht werden.

Ablauf Referendumsfrist: 26. Juli 2021

Bottenwil, 21.6.2021
Der Gemeinderat

KW 25/2021 – Bottenwil

Bauherr: Graber Samuel, Neudorfstrasse 177, 4814 Bottenwil
Bauobjekt: Aussenaufstellung Wärmepumpe
Bauplatz: Neudorfstrasse 177, Parzelle 169

KW 24/2021 – Bottenwil

Bauherr: Einwohnergemeinde Bottenwil, Hauptstrasse 64, 4814 Bottenwil
Bauobjekt: Flurweg
Bauplatz: Vorstattstrasse, Parzelle 390

Einladung zur 9. Abgeordnetenversammlung

Gemeindeverband Bevölkerungschutz Region Suhrental-Uerkental| Der Landanzeiger

Mittwoch, 23.6.2021, 19.00 Uhr, Aula Gemeindeschulhaus, Kölliken

Traktanden

  1. Begrüssung, Präsenz, Traktandenliste
  2. Protokoll der Abgeordnetenversammlung vom 24.6.2020 (Versand 14.7.2020)
  3. Rechnung Zivilschutzorganisation und Regionales Führungsorgan 2020
  4. Budget Zivilschutzorganisation und Regionales Führungsorgan 2022
  5. Informationen Chef Regionales Führungsorgan
  6. Informationen Kommandant Zivilschutz
  7. Informationen Präsident
  8. Verschiedenes

Die Versammlung ist öffentlich. Zehn Stimmberechtigte der Verbandsgemeinden haben das Recht, beim Vorstand Anträge für ein Geschäft zu stellen, das in den Kompetenzbereich des Verbandes fällt.

Die Akten zu den Traktanden liegen 10 Tage vor der Abgeordnetenversammlung während der ordentlichen Bürozeiten auf allen Gemeindekanzleien der Mitgliedergemeinden zur Einsichtnahme auf.

Gemeindeverband Bevölkerungsschutz
der Region Suhrental-Uerkental
Schöftland, 7. Juni 2021

Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates und der Finanzkommission, der Steuerkommission und der Stimmenzähler für die Amtsperiode 2022 / 2025

Am Sonntag, 26. September 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen

für den Gemeinderat, 5 Mitglieder sowie Gemeindeammann und Vizeammann
für die Finanzkommission, 3 Mitglieder
für die Steuerkommission, 3 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied
für die Stimmenzähler, 2 Mitglieder und 2 Ersatzmitglieder

für die Amtsdauer 2022 / 2025 statt.

Anmeldeverfahren
Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Bottenwil zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d. h. bis Freitag, 13. August 2021, 12.00 Uhr, einzureichen. Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Die Namen der Vorgeschlagenen werden allen Stimmberechtigten mit einem dem Wahlmaterial beigelegten Informationsblatt bekannt gegeben. Im ersten Wahlgang kann, gemäss § 30 Abs 1 (GPR), jeder wahlfähige Stimmberechtigte als Kandidat Stimmen erhalten.

Regelung für die Gemeinderatswahlen
Für Gemeinderat, Gemeindeammann und Vizeammann findet im ersten Wahlgang zwingend ein Urnengang statt (§ 30b GPR). Die fünf Mitglieder des Gemeinderates und Gemeindeammann/Vizeammann werden in einem Wahlgang gewählt. Eine Person kann als Gemeindeammann oder Vizeammann nur gültige Stimmen erhalten, wenn sie gleichzeitig als Gemeinderat gewählt wird (§ 27a Abs. 2 GPR).

Regelung für die übrigen Wahlen
Werden für die übrigen Behörden und die Kommissionen nicht mehr wählbare Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, wird mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Gehen innert dieser Frist keine neuen Anmeldungen ein, werden die Vorgeschlagenen vom Wahlbüro als in stiller Wahl für gewählt erklärt (§ 30a GPR).

Bottenwil, 10. Mai 2021
Gemeinderat und Wahlbüro