Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse vom 4. Juni 2021

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Nachdem die Ortsbürgergemeindeversammlung ihre Beschlüsse am 4. Juni 2021 endgültig gefasst hat, sind nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist auch alle Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom4. Juni 2021 in Rechtskraft erwachsen.

Hirschthal, 13. Juli 2021
Gemeinderat

KW 28/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Dutoit Thomas und Barbara, Obere Rainstrasse 2, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Anbau Einfamilienhaus, Vergrösserung Parkplatz, Anpassung Umgebung
Bauplatz: Obere Rainstrasse 2, Gebäude Nr. 687, Parzelle 266

KW 27/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Einwohnergemeinde Hirschthal, Hirschthal
Bauobjekt: Vordach mit seitlicher Verglasung beimSchulhauseingang Ost, Hauptstrasse 32

Bauherr: Goldenberger Markus und Marianna, Hirschthal
Bauobjekt: Umbau Garten, Stützmauern, Pergola, Maiackerweg 11

Bauherr: Halford-MawWilliam und Piffaretti Halford-MawTatjana, Hirschthal
Bauobjekt: Einbau Zimmer und Dachfenster, Talstrasse 53

Bauherr: Pensionskasse Fenaco, Bern
Bauobjekt: Ausbau Dachgeschoss, Hauptstrasse 34

KW 24/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Stebler Thomas und Casteels Tanja, Trieschweg 41, 5033 Buchs AG
Bauobjekt: Umbau Einfamilienhaus
Bauplatz: Trottengasse 10, Gebäude Nr. 162, Parzelle 335

Einladung zur 9. Abgeordnetenversammlung

Gemeindeverband Bevölkerungschutz Region Suhrental-Uerkental| Der Landanzeiger

Mittwoch, 23.6.2021, 19.00 Uhr, Aula Gemeindeschulhaus, Kölliken

Traktanden

  1. Begrüssung, Präsenz, Traktandenliste
  2. Protokoll der Abgeordnetenversammlung vom 24.6.2020 (Versand 14.7.2020)
  3. Rechnung Zivilschutzorganisation und Regionales Führungsorgan 2020
  4. Budget Zivilschutzorganisation und Regionales Führungsorgan 2022
  5. Informationen Chef Regionales Führungsorgan
  6. Informationen Kommandant Zivilschutz
  7. Informationen Präsident
  8. Verschiedenes

Die Versammlung ist öffentlich. Zehn Stimmberechtigte der Verbandsgemeinden haben das Recht, beim Vorstand Anträge für ein Geschäft zu stellen, das in den Kompetenzbereich des Verbandes fällt.

Die Akten zu den Traktanden liegen 10 Tage vor der Abgeordnetenversammlung während der ordentlichen Bürozeiten auf allen Gemeindekanzleien der Mitgliedergemeinden zur Einsichtnahme auf.

Gemeindeverband Bevölkerungsschutz
der Region Suhrental-Uerkental
Schöftland, 7. Juni 2021

Veröffentlichung der Gemeindeversammlungsbeschlüsse vom 4. Juni 2021

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes und § 15 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden werden die nachfolgenden Versammlungsbeschlüsse veröffentlicht:

Ortsbürgergemeindeversammlung

  1. Genehmigung des Protokolls der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 4. Dez. 2020
  2. Genehmigung der Jahresrechnung 2020
  3. Genehmigung des Rechenschaftsberichts 2020
  4. Zustimmung zum Beitritt in den Forstbetrieb Suhrental-Ruedertal
  5. Zustimmung zur Einsetzung der Finanzkommission und des Wahlbüros der Einwohnergemeinde während der Amtsperiode 2022/2025

Einwohnergemeindeversammlung

  1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 4. Dez. 2020
  2. Genehmigung der Jahresrechnung 2020
  3. Genehmigung des Rechenschaftsberichts 2020
  4. Genehmigung des Personalreglements
  5. Bewilligung eines Verpflichtungskredits von Fr. 810’000.– für die Erschliessung der Gewerbezone Neumatte
  6. Bewilligung des jährlich wiederkehrenden Sockelbeitrags an den Forstbetrieb Suhrental-Ruedertal
  7. Zusicherung des Gemeindebürgerrechts an:
    7.1 Karakurd Rukiye
    7.2 Karakurd Hasan
    7.3 Khudhur Chiman

Da das Beschlussquorum von 1/5 der Stimmberechtigten bei allen Abstimmungen erreicht wurde, unterstehen die Beschlüsse der Ortsbürgergemeindeversammlung nicht dem fakultativen Referendum. Sie sind endgültig.

Sämtliche Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung, ausgenommen die Zusicherungen des Gemeindebürgerrechts (Traktandum 7), unterstehen dem fakultativen Referendum. Dieses kann von einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit Veröffentlichung im «Landanzeiger» ergriffen werden. Bei dessen Zustandekommen ist der betreffende Beschluss der Urnenabstimmung zu unterstellen. Für die Einreichung eines Referendumsbegehrens kann bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriftenliste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens der Gemeindekanzlei eingereicht werden.

Ablauf der Referendumsfrist: 12. Juli 2021

Hirschthal, 7. Juni 2021
Gemeinderat

KW 21/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Dietiker Immobilien AG, Hirschthal
Bauobjekt: Projektänderungen Neubau Mehrfamilienhaus B, Lindenplatz 4

Bauherr: Ruch Maurice und Debora, Hirschthal
Bauobjekt: Sitzplatzverglasung und Einbau Schiebetüre, Talstrasse 38

Bauherr: Baumann Daniel und Christina, Hirschthal
Bauobjekt: Wärmepumpe-Aussenaufstellung, Talstrasse 50

Bauherr: Hilfiker Stephan und Eveline, Hirschthal
Bauobjekt: Selbstbedienungsstand, Feldstrasse 16

Gemeindewahlen für die Amtsperiode 2022–2025 vom 26. September 2021; Anmeldeverfahren

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Am Sonntag, 26. September 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen aller kommunalen Behörden und Kommissionen für die Amtsperiode 2022–2025 statt. Zu wählen sind:

• Gemeinderat (5 Mitglieder)
• Gemeindeammann
• Vizeammann
• Finanzkommission (5 Mitglieder)
• Steuerkommission (3 Mitglieder, 1 Ersatzmitglied)
• Wahlbüro (2 Mitglieder, 2 Ersatzmitglieder)

Anmeldeverfahren/Wahlvorschläge
Wahlvorschläge für den ersten Wahlgang sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis zum 44. Tag vor dem Wahltag, d. h. bis spätestens am Freitag, 13. August 2021, 12.00 Uhr, einzureichen. Die erforderlichen Anmeldeformulare können bei der Gemeindekanzlei bezogen oder auf der Homepage www.hirschthal. ch unter der Rubrik «Verwaltung/Aktuelles » heruntergeladen werden.
Kommt es am angekündigten Termin zu einer Urnenwahl, werden die Namen der Vorgeschlagenen den Stimmberechtigten mit einem dem Wahlmaterial beiliegenden neutralen Informationsblatt bekannt gegeben. Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang auch jede nicht angemeldete, in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).

Gemeinderatswahlen
Für die fünf Mitglieder des Gemeinderates, den Gemeindeammann und den Vizeammann ist im ersten Wahlgang eine stille Wahl von Gesetzes wegen ausgeschlossen (§ 30b GPR) und eine Urnenwahl findet in jedem Fall statt. Stimmen für den Gemeindeammann und Vizeammann sind, unabhängig vom Ausgang der Wahl, gültig, wenn diese auf demselben Wahlzettel auch die Stimme als Mitglied des Gemeinderates erhalten (§ 27a Abs. 2 GPR).

Stille Wahlen
Werden für die Finanzkommission, die Steuerkommission und das Wahlbüro bis zum 44. Vortag weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, wird mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen von der anordnenden Behörde bzw. vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt. Für allenfalls noch zu vergebende Sitze ist eine Wahl an der Urne durchzuführen (§ 30a GPR).

5042 Hirschthal, 17. Mai 2021
Wahlbüro Hirschthal

KW 19/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Brandenberg Tilly, Hirschthal
Bauobjekt: Stützmauer, Parkplätze, Aussentreppe, Musrainweg 6

Bauherr: Zimmermann Markus, Hirschthal
Bauobjekt: Carport und Gartenumgestaltung mit Regenwassertank, Blumenweg 7

KW 18/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Pensionskasse Fenaco, Erlachstrasse 5, 3001 Bern
Bauobjekt: Ausbau Dachgeschoss (ohne Profilierung)
Bauplatz: Hauptstrasse 34, Gebäude Nr. 714, Parzelle 144

Bauherr: Uehlinger Albert und Ursula, Scherbisweg 2, 5040 Schöftland
Bauobjekt: Projektänderungen Neubau Zweifamilienhaus
Bauplatz: Rebhalde 32, Parzelle 753

KW 16/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Einwohnergemeinde Hirschthal, Trottengasse 2, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Vordach beim Schulhauseingang Ost
Bauplatz: Hauptstrasse 32, Gebäude Nr. 34, Parzelle 331

KW 14/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Baumann Daniel und Christina, Talstrasse 50, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Wärmepumpe-Aussenaufstellung
Bauplatz: Talstrasse 50, Gebäude Nr. 166, Parzelle 517

Gesuch um ordentliche Einbürgerung

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Folgende Personen haben bei der Gemeinde Hirschthal ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung eingereicht:

Karakurd Rukiye, 2001, weiblich, türkische Staatsangehörige, wohnhaft in 5042 Hirschthal, Lindengasse 1.

Karakurd Hasan, 2004, männlich, türkischer Staatsangehöriger, wohnhaft in 5042 Hirschthal, Lindengasse 1.

Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Gemeinderat eine schriftliche Eingabe zum Gesuch einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive wie negative Aspekte enthalten. Der Gemeinderat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.

Hirschthal, 8. März 2021
Der Gemeinderat

KW 07/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Dietiker Immobilien AG, Holzikerstrasse 1, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Projektänderungen Neubau Mehrfamilienhaus B (Verzicht auf Balkone Nord durch Wohnraumerweiterungen, Neuanordnung Lift und Treppenhaus)
Bauplatz: Lindenplatz 4, Parzelle 857

KW 06/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Zimmermann Markus, Blumenweg 7, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Carport und Gartenumgestaltung
Bauplatz: Blumenweg 7, Gebäude Nr. 337, Parzelle 313

KW 05/2021 – Hirschthal

Wappen der Gemeinde Hirschthal | Der Landanzeiger

Bauherr: Brandenberg Tilly, Musrainweg 6, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Stützmauer, Parkplätze, Aussentreppe
Bauplatz: Musrainweg 6, Gebäude Nr. 255, Parzelle 298