KW 14/2021 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Baumann Karl und Denise, Plattenhübel 127, 5054 Moosleerau
Bauobjekt: Neubau Pergola und Pool
Bauplatz: Plattenhübel 127, Parzelle 112

KW 12/2021 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Bolliger Schreinerei AG, Lindenplatz 6, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Neubau Kleinhaus mit Garagen
Bauplatz: Unterdorfstrasse, Parzelle 870

KW 08/2021 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Bachmann-Schwarzentruber Roger und Erika, Luzernerstrasse 162, 5054 Moosleerau
Bauobjekt: Neubau Wohn- und Gewerbebau
Bauplatz: Luzernerstrasse, Parzelle 855

KW 06/2021 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Schwarz Wilhelm, Attelwilerstrasse 12, 5054 Moosleerau
Bauobjekt: Neubau Photovoltaikanlage
Bauplatz: Attelwilerstrasse 12, Parzelle 48

KW 04/2021 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Koller Manuel und Karin, Moosleerau
Bauobjekt: Gewächshaus, Ausserdorfstrasse 80

Bauherr: Stauber Tobias und Pfister Corinne, Moosleerau
Bauobjekt: Neubau Unterstand, Juchweg 427

Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürger-Gemeindeversammlung vom 27. November 2020 in Rechtskraft erwachsen.

Moosleerau, 5. Januar 2021
Der Gemeinderat

KW 52/2020 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Läubli Silas, Moosleerau
Bauobjekt: Überdachung zwischen Carport und Vordach, Panoramaweg 360

Bauherr: Bolliger Schreinerei AG, Hirschthal
Bauobjekt: Zwei Kleinhäuser mit Autounterstand, Unterdorfstrasse

Beschlüsse der Ortsbürger-Gemeindeversammlung

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Gestützt auf § 15 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden werden die nachfolgenden Beschlüsse der Ortsbürger-Gemeindeversammlung vom 27. November 2020 veröffentlicht:

1. Genehmigung des Protokolls der Versammlung vom 22. November 2019

2. Genehmigung der Gemeinderechnung 2019

3. Genehmigung des Rechenschaftsberichtes 2019

4. Genehmigung des Budgets 2021

Alle Beschlüsse der Ortsbürgergemeindeversammlung unterstehen dem fakultativen Referendum, d.h. sie sind einer Urnenabstimmung zu unterstellen, wenn dies von mindestens einem Zehntel der Stimmberechtigten in einem schriftlichen Begehren innert 30 Tagen seit Publikation der Beschlüsse verlangt wird. Unterschriftenlisten können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeindekanzlei zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens eingereicht werden.

Ablauf der Referendumsfrist: 4. Januar 2021

Moosleerau, 30. November 2020
Gemeinderat

Beschlüsse der Einwohner-Gemeindeversammlung

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die nachfolgenden Beschlüsse der Einwohner-Gemeindeversammlung vom 27. November 2020 veröffentlicht:

1. Genehmigung des Protokolls der Versammlung vom 22. November 2019

2. Genehmigung der Rechnung 2019

3. Genehmigung des Rechenschaftsberichts 2019

4. Genehmigung der Kreditabrechnungen
a) Anpassung des Einmündungsbereichs der Alten Triengerstrasse in die Attelwilerstrasse (K 326) und die weiterführende Belagssanierung der Alten Triengerstrasse
b) Ersatz der Wasserleitungen im Gebiet Knoten Alte Triengerstrasse/ Attelwilerstrasse
c) Ersatz der Abwasserleitungen im Gebiet Knoten Alte Triengerstras se/Attelwilerstrasse
d) Sanierung der Abwasserleitungen Hubelstrasse/Errato

5. Genehmigung des Budgets 2021

Alle Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung unterstehen dem fakultativen Referendum, d.h. sie sind einer Urnenabstimmung zu unterstellen, wenn dies von mindestens einem Viertel der Stimmberechtigten in einem schriftlichen Begehren innert 30 Tagen seit Publikation der Beschlüsse verlangt wird. Unterschriftenlisten können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeindekanzlei zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens eingereicht werden.

Ablauf der Referendumsfrist: 4. Januar 2021

Moosleerau, 30. November 2020
Gemeinderat

KW 48/2020 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Hunziker-Wilhelm Heinz und Hunziker Harry, Moosleerau
Bauobjekt: Dachanpassung für Photovoltaikanlage und Anbau Geräteraum, Neumattstrasse

Bauherr: Schlatter Martin und Charlotte, Moosleerau
Bauobjekt: Photovoltaikanlage, Burghalde

KW 46/2020 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Stauber Tobias und Pfister Corinne, Juchweg 427, 5054 Moosleerau
Bauobjekt: Neubau Unterstand
Bauplatz: Juchweg 427, Parzelle 692

KW 44/2020 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Fässler Marco und Nicoli Morena, Schöftland
Bauobjekt: Neubau Pool, Hubelstrasse

Bauherr: Beyli Mike und Evelyn, Moosleerau
Bauobjekt: Sitzplatzüberdachung und Spielturm, Im Winkel 410

Bauherr: Hunziker Heinz, Hunziker Harry und Hunziker Kurt, Moosleerau
Bauobjekt: Parkier- und Abstellfläche (bereits erstellt), Gwärbi

Bauherr: Aeschbach-Lüthy Bernhard und Irene, Moosleerau
Bauobjekt: Sichtschutzwand mit Steinkorbmauer, Burghalde 358

Bauherr: Merlaku Selman, Moosleerau Bauobjekt: Stützmauer mit Terrainanpassung und Anbau Terrasse, Hubelstrasse 158 Bauherr: Smajli Rasim, Moosleerau
Bauobjekt: Wohnhausumbau in 2-Familienhaus (Projektänderung), Juchweg 15

KW 42/2020 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Bolliger Schreinerei AG, Lindenplatz 6, 5042 Hirschthal
Bauobjekt: Neubau von zwei Kleinhäusern mit Autounterstand
Bauplatz: Unterdorfstrasse, Parzelle 870

Gemeinde-Ersatzwahlen für den Rest der Amtsperiode 2018–2021

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Ergebnis der Ersatzwahlen vom 27. September 2020
1 Mitglied des Gemeinderates;

Gemeinderat
Absolutes Mehr: 133

Gewählt ist:
– Graber Jeannine 240

nicht gewählt sind:
– Vereinzelte 24

Gemeindeammann
Absolutes Mehr 124

Gewählt ist:
– Baños Francisco 177

weiter haben Stimmen erhalten:
– Fischer Christoph 39
– Graber Jeannine 14
– Stauber Tobias 12
– Vereinzelte 5

Nachdem beide Wahlen zustande gekommen sind, findet kein zweiter Wahlgang statt. Allfällige Wahlbeschwerden (§ 66 ff des Gesetzes über die politischen Rechte) sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tage nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, an das Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen.

5054 Moosleerau, 27. September 2020
Wahlbüro

KW 38/2020 – Moosleerau

Wappen Gemeinde Mooslerau | Der Landanzeiger

Bauherr: Schlatter Martin und Charlotte, Burghalde 72,
5054 Moosleerau
Bauobjekt: Ersatz und Erweiterung der Photovoltaikanlage
Bauplatz: Burghalde, Parzelle 21

Gemeindeverband Kreisschule Leerau

Wappen Gemeinden Leerau | Der Landanzeiger

Gemäss § 9 der Satzungen des Gemeindeverbandes Kreisschule Leerau wird folgende Publikation bekannt gegeben:

Das Budget 2021 wird auf den Gemeindekanzleien beider Verbandsgemeinden (Kirchleerau und Moosleerau) in der Zeit vom 11. September 2020 bis 12. Oktober 2020 zur Einsichtnahme öffentlich aufgelegt.

10. September 2020
Kreisschulvorstand Leerau