KW 29/2021 – Teufenthal

Bauherr: Müller Susanne und Daniel, Dorfstrasse 37, 5723 Teufenthal
Bauobjekt: Ausbau Dachgeschoss im Gebäude Nr. 35
Bauplatz: Dorfstrasse 37, Parzelle 74
Auflageorte: Gemeindekanzlei Teufenthal, Bauverwaltung Region Kulm, Böhlerstrasse 2, Unterkulm (nach tel. Voranmeldung 062 776 41 65)

Gesamterneuerungswahlen 2022/2025 – Wahl eines Ersatzmitglieds der Steuerkommission – Stille Wahl

Bis zum Ablauf der Nachmeldefrist für den ersten Wahlgang sind keine weiteren Wahlvorschläge für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen eingegangen. Gestützt auf § 30aAbs.2GPR hat das Wahlbüro folgende Kandidaten als in stiller Wahl gewählt erklärt:

Dössegger Katharina, 1978, von Appenzell AI und Seon AG, Gässli 19, parteilos

Wahlbeschwerden (§§ 66 ff GPR) sind innert drei Tagen nach Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses beim Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.

13. Juli 2021
Wahlbüro Teufenthal

Gesamterneuerungswahlen 2022/2025 – Wahl eines Ersatzmitglieds der Steuerkommission – 2. Wahlgang vom 26. September 2021

Für die Wahl eines Ersatzmitglieds der Steuerkommission für die Amtsperiode 2022/2025 ist innerhalbder Anmeldefrist folgende Kandidatur eingegangen:

Dössegger Katharina, 1978, von Appenzell AI und Seon AG, Gässli 19, parteilos


Sind weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, ist mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der neue Vorschlägeeingereicht werden können (§33 Abs. 1 GPR).

Wahlvorschläge sind von 10 StimmberechtigtendesWahlkreises zuunterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei innert 5 Tagen seit Publikation, d. h. bis am Mittwoch, 7. Juli 2021, 12.00 Uhr, einzureichen. Das entsprechende Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Gehen innert der Frist von 5 Tagen keine neuen Anmeldungen ein, wird die vorgeschlagene Kandidatin von der anordnenden Behörde bzw. vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 33 Abs. 2 GPR).

28. Juni 2021
Wahlbüro Teufenthal

KW 26/2021 – Teufenthal

Bauherr: Eggmann Raffael, Teufenthal
Bauobjekt: Projektänderung: Teilrückbau Gebäude Nr. 335 und Garage Nr. 465, Ersatzbau Einfamilienhausmit Carport und Umgebungsgestaltung, Verschiebung Carport, Grossmattstrasse 6

Bauherr: Mikluszka Darius und Justyna, Teufenthal
Bauobjekt: Umnutzung Gästezimmer in Coiffeursalon im Gebäude Nr. 490, Raustrasse 27

Bauherr: Hunziker Gaston, Teufenthal
Bauobjekt: Neubau Pavillon neben Gebäude Nr. 198, Dorfstrasse 12

Bauherr: Graser-Wälty Felix und Verena, Teufenthal
Bauobjekt: Erschliessungsplan «Untere Rau», Ersatz Ölheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe im Geb. Nr. 136, Raustrasse 7

Bauherr: Rotach Urs und Elisabeth, Teufenthal
Bauobjekt: Ersatz Ölheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Nr. 225, Rosenweg 5

Verkehrsanordnungen

Gestützt auf das Bundesgesetz über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 (SVG; SR 741.01) und die zugehörige Verordnung über die Strassensignalisation vom 5. September 1979 (SSV; SR 741.21) werden folgende Verkehrsbeschränkungen verfügt:

Gemeinderat, 5723 Teufenthal

– Kirchweg, Parkplatz Gemeindehaus, Parzelle 55
– Dorfstrasse, Parkplatz Kirche, Parzellen 56 und 672
– Dürrenäscherstrasse, Parkplatz Friedhof, Parzelle 95

Parkieren mit Parkscheibe (Signal 4.18) mit folgendem Zusatztext: Mo–Fr 07.00– 19.00 max. 2 h, übrige Zeit P (Signal 4.17) mit Parkkarte unbeschränkt

Rechtsmittelbelehrung
Einsprachen gegen diese Verkehrsbeschränkung sind innert 30 Tagen seit Publikation vom 25. Juni 2021 bis 26. Juli 2021 bei der verfügenden Behörde einzureichen. Die Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.

22. Juni 2021
Gemeinderat Teufenthal

KW 25/2021 – Teufenthal

Bauherr: De Daulte GmbH, vertreten durch intax ag, Treuhand, Bahnhofstrasse 57, 5001 Aarau
Grundeigentümer: Tanzhübel GmbH, vertreten durch intax ag, Treuhand,
Bahnhofstrasse 57, 5001 Aarau
Bauobjekt: Teilweise Nutzungsänderung im Gebäude Nr. 147 (bereits erfolgt)
Bauplatz: Brunnengasse 6, Parzelle 158

Bauherr: Bürki Sandra, Sattenthalstrasse 5, 5723 Teufenthal
Grundeigentümer: Steiner Ernst, Kirchweg 19, 5706 Boniswil
Bauobjekt: Sichtschutzwand beimGebäude Nr. 426 (bereits ausgeführt)
Bauplatz: Sattenthalstrasse 5, Parzelle 714

Bauherr: Schmutz Mario und Fabienne, Bergstrasse 11, 5723 Teufenthal
Bauobjekt: Neubau Gartenhaus beimGebäude Nr. 708
Bauplatz: Bergstrasse 11, Parzelle 892

Auflageorte: Gemeindekanzlei Teufenthal
Bauverwaltung Region Kulm, Böhlerstrasse 2, Unterkulm

(nach tel. Voranmeldung 062 776 41 65)

Beschlüsse der Einwohner und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 11. Juni 2021

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes und § 15 des Gesetzes über die Ortsbürgergemeinden werden die Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 11. Juni 2021 wie folgt veröffentlicht:

Einwohnergemeinde

  1. Genehmigung des Protokolls der Gemeindeversammlung vom 27. November 2020
  2. Genehmigung folgender Kreditabrechnungen:
    2.1.1. Teilsanierung Friedhofgebäude Fr. 85 000.–
    2.2.1. Sanierung Gemeindehaus Fr. 431 000.–
  3. Genehmigung der Jahresrechnung 2020
  4. Genehmigung des Rechenschaftsberichts 2020
  5. Geschäft vom Gemeinderat zurückgezogen
  6. Bestätigung der an der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2019 bewilligten Pensenerhöhung der Schulleitung Teufenthal von 15 %, mit einer Befristung bis zum Beginn des Schuljahres 2023/2024.
  7. Zustimmung zum Regelbetrieb des Projekts Impuls Zusammenleben aargauSüd IZ 2.0 und einer Kostenbeteiligung von CHF 8.00 pro Einwohner
  8. Zustimmung zur Abschaffung des Anhangs II, Stellenplan, und zur damit verbundenen Anpassung des Personalreglements
  9. Genehmigung der revidierten Gemeindeordnung, gültig ab 1. Januar 2022


Ortsbürgergemeinde

  1. Genehmigung des Protokolls der Gemeindeversammlung vom 27. November 2020
  2. Genehmigung der Jahresrechnung 2020
  3. Genehmigung des Rechenschaftsberichts 2020

Alle Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung unterliegen dem fakultativen Referendum. Dieses kann von einem Fünftel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung schriftlich verlangt werden (§ 31 Gemeindegesetz; Ziff. 4 Gemeindeordnung).

Unterschriftenlisten (Referendumsbegehren) können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeindekanzlei zur Vorprüfung des Wortlautes des Begehrens eingereicht werden.

Ablauf der Referendumsfrist: 19. Juli 2021

Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022/2025 – 1. Wahlgang vom 13. Juni 2021

Ergebnisse der Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderates sowie des Gemeindeammanns und Vizeammanns

Gemeinderat (5 Sitze)
Gültig eingegangene Stimmen 2143
Absolutes Mehr 215

Gewählt sind
– Anderau Matthias, bisher 426 Stimmen
– Boss Niklaus, bisher 432 Stimmen
– Schmid Patrick, bisher 420 Stimmen
– Eggmann Raffael, neu 408 Stimmen
– Hofmann Reto, neu 281 Stimmen

nicht gewählt ist
– Vogt André, neu 121 Stimmen

Gemeindeammann
Gültig eingegangene Stimmen 450
Absolutes Mehr 226

Gewählt ist
– Boss Niklaus, bisher 410 Stimmen

Vizeammann
Gültig eingegangene Stimmen 442
Absolutes Mehr 222

Gewählt ist
– Anderau Matthias, neu 228 Stimmen

nicht gewählt ist
– Schmid Patrick, neu 168 Stimmen

Alle Wahlen sind somit zustande gekommen.

Ersatzmitglied Steuerkommission
Absolutes Mehr 74
vereinzelt gültige Stimmen 147

Im ersten Wahlgang hat niemand das absolute Mehr erreicht.
Sofern für die vakanten Sitze keine stille Wahl zu Stande kommt, findet am 26. September 2021 ein zweiter Wahlgang statt.

Interessierte Personen mit Wohnsitz in Teufenthal, die über das Stimm- und Wahlrecht verfügen, sind herzlich eingeladen, bei der Gemeindekanzlei innert 10 Tagen nach dem ersten Wahlgang, d. h. bis am Mittwoch, 23. Juni 2021, 12.00 Uhr, Wahlvorschläge (von 10 Stimmberechtigten zu unterzeichnen) einzureichen (§ 32 Abs. 1 und 3 GPR). Das Anmeldeformular kann bei der Gemeindekanzlei Teufenthal bezogen werden oder auf der Homepage www. teufenthal.ch heruntergeladen werden.

Wahlbeschwerden (§§ 66 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte GPR) gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung einer Wahl sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, dem Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.

Teufenthal, 14. Juni 2021
Wahlbüro

Gesamterneuerungswahlen 2022/25 der Steuerkommission und des Wahlbüros – Stille Wahl

Bis zum Ablauf der Nachmeldefrist für den ersten Wahlgang sind keine weiteren Wahlvorschläge für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen eingegangen. Gestützt auf § 30a Abs. 2 GPR hat das Wahlbüro folgende Kandidaten als in stiller Wahl gewählt erklärt:

3 Mitglieder der Steuerkommission
– Gmür Irene, 1952, von Quarten-Murg SG und Zürich, Alte Landstrasse 96, parteilos, bisher
– Ryf Alfred, 1957, von Bannwil BE, Brunnengasse 1, parteilos, neu
– von Känel Roland, 1955, von Bern BE und Aeschi b. Spiez BE, Gässli 24, parteilos, neu

2 Mitglieder des Wahlbüros
– Schaufelberger Stefan, 1969, von Fischenthal ZH, Reckenackerweg 8, parteilos, bisher
– Sennrich Markus, 1959, von Abtwil AG, Bifangstrasse 9, parteilos, bisher

Wahlbeschwerden (§§ 66 ff GPR) sind innert drei Tagen nach Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses beim Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.

Teufenthal, 21. Mai 2021
Wahlbüro

Abwasserverband Mittleres Wynental

Der Vorstand des Abwasserverbandes Mittleres Wynental hat an seiner Sitzung vom 5. Mai 2021 folgende Beschlüsse gefasst:

Dem fakultativen Referendum unterstehender Beschluss:
– Genehmigung Jahresrechnung 2020

Abschliessend gefasste Beschlüsse:
– Genehmigung Protokoll vom 14. Oktober 2020
– Genehmigung Jahresberichte 2020
– Genehmigung Pflichtenheft Technische Kommission Verbandskanäle

Gestützt auf § 77a des Gesetzes über die Einwohnergemeinden (Gemeindegesetz) unterstehenden Beschlüsse des Vorstands dem fakultativen Referendum. Die entsprechenden Beschlüsse werden der Volksabstimmung unterbreitet, wenn dies 5% beziehungsweise 1500 Stimmberechtigte oder die Gemeinderäte von einem Viertel der Verbandsgemeinden innert 60 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, verlangen.

Teufenthal, 11. Mai 2021
Vorstand Abwasserverband Mittleres Wynental

KW 21/2021 – Teufenthal

Bauherr: Etter Thomas und Tamara, Kirchweg 20,
5723 Teufenthal
Bauobjekt: Parkplatz bei Trafostation Gebäude Nr. 485 (teilweise bereits ausgeführt)
Bauplatz: Kirchweg 20, Parzelle 481

Veränderte Auflagefrist: 31.5.2021 – 29.6.2021

Auflageorte: Gemeindekanzlei Teufenthal
Bauverwaltung Region Kulm, Böhlerstrasse 2, Unterkulm

(nach tel. Voranmeldung 062 776 41 65)

Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2022/2025 – 1. Wahlgang vom 13. Juni 2021

Gemeinderat, Gemeindeammann und Vizeammann
Für die Gesamterneuerungswahl von 5 Mitgliedern des Gemeinderates, des Gemeindeammanns sowie des Vizeammanns für die Amtsperiode 2022/2025 wurden innerhalb der Anmeldefrist bis am 30. April 2021 folgende Kandidaten angemeldet:

Gemeinderat (5 Sitze)
– Anderau Matthias, 1983, von Gossau SG, Kirchwegacker 4, parteilos, bisher
– Boss Niklaus, 1963, von Seftigen BE, Spannergässli 8, parteilos, bisher
– Schmid Patrick, 1982, von Bünzen AG, Kirchweg 17, parteilos, bisher
– Eggmann Raffael, 1989, von Uttwil TG, Grossmattstrasse 6, parteilos, neu
– Vogt André, 1981, von Mandach AG, Dürrenäscherstrasse 2, parteilos, neu

Gemeindeammann
– Boss Niklaus, 1963, von Seftigen BE, Spannergässli 8, parteilos, bisher

Vizeammann
– Anderau Matthias, 1983, von Gossau SG, Kirchwegacker 4, parteilos, neu
– Schmid Patrick, 1982, von Bünzen AG, Kirchweg 17, parteilos, neu

Für den Gemeinderat ist im 1. Wahlgang keine stille Wahl möglich (§ 30b GPR). Somit entfällt auch eine Nachmeldefrist. Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige stimmberechtigte Person als Kandidat oder Kandidatin gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).

Steuerkommission, Ersatzmitglied Steuerkommission und Mitglieder des Wahlbüros – Nachmeldefrist

Für die Gesamterneuerungswahl von
– 3 Mitgliedern der Steuerkommission
– 1 Ersatzmitglied der Steuerkommission
– 2 Mitgliedern des Wahlbüros
wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet:

3 Mitglieder der Steuerkommission
– Gmür Irene, 1952, von Quarten-Murg SG und Zürich, Alte Landstrasse 96, parteilos, bisher
– Ryf Alfred, 1957, von Bannwil BE, Brunnengasse 1, parteilos, neu
– von Känel Roland, 1955, von Bern BE und Aeschi b. Spiez BE, Gässli 24, parteilos, neu

1 Ersatzmitglied der Steuerkommission
(1 Sitz vakant)

2 Stimmenzähler
– Schaufelberger Stefan, 1969, von Fischenthal ZH, Reckenackerweg 8, parteilos, bisher
– Sennrich Markus, 1959, von Abtwil AG, Bifangstrasse 9, parteilos, bisher

Sind weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, ist mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der neue Vorschläge für die vakanten Sitze eingereicht werden können. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen von der anordnenden Behörde beziehungsweise vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 30a Abs. 1 + 2 GPR). Für allenfalls noch zu vergebende Sitze ist eine Wahl an der Urne durchzuführen.

Wahlvorschläge sind von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei innert 5 Tagen seit Publikation, d. h. bis am Mittwoch, 12. Mai 2021, 12.00 Uhr, einzureichen.

Das entsprechende Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen oder auf der Homepage www.teufenthal.ch heruntergeladen werden.
Gehen innert der Frist von 5 Tagen keine neuen Anmeldungen ein, werden die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten von der anordnenden Behörde bzw. vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 30a GPR).
Die Wahlen der Mitglieder Finanzkommission und des Ersatzmitglieds Wahlbüro finden am 28. November 2021 statt.

Teufenthal, 3. Mai 2021
Wahlbüro

KW 18/2021 – Teufenthal

Bauherr: Vogt Hedwig und Sandra, Grossmattstrasse 9, 5723 Teufenthal
Bauobjekt: Neubau Pool mit Überdachung neben Gebäude Nr. 229
Bauplatz: Grossmattstrasse 9, Parzelle 562

Veränderte Auflagefrist: 10.5.2021 bis 8.6.2021
Auflageorte: Gemeindekanzlei Teufenthal, Bauverwaltung Region Kulm, Böhlerstrasse 2, Unterkulm
(nach tel. Voranmeldung 062 776 41 65)

KW 17/2021 – Teufenthal

Bauherr: Zahlebiiger.ch Schnyder Annelise, Teufenthal
Bauobjekt: Einbau Terrassentür und Anbringen einer Leuchtreklame am Gebäude Nr. 556, Dorfstrasse 24

Bauherr: Garage Kohler AG, Teufenthal
Bauobjekt: Austausch Reklamen am Gebäude Nr. 674, Dorfstrasse 4

Bauherr: Lehner Oliver und Martina, Teufenthal
Bauobjekt: Neubau Spielturm beim Gebäude Nr. 379 (bereits erstellt), Hohlbrunnackerweg 8

Bauherr: Zimmermann Philipp und Jeannine, Teufenthal
Bauobjekt: Neubau Velounterstand und Erweiterung Vorplatz beim Gebäude Nr. 759, Juraweg 9

Bauherr: Burgherr Rolf, Stetten
Bauobjekt: Temporärer Aushublagerplatz, Landwirtschaftszone, Höchweidstrasse

Bauherr: Burgherr Rolf, Stetten
Bauobjekt: Neubau Zweifamilienhaus mit Autounterständen und Umgebungsgestaltung, Rütiweg

Bauherr: Knörr Roland und Christine, Teufenthal
Bauobjekt: Einbau Eingangstüre mit Aussentreppe beim Gebäude Nr. 483, Schlossgasse 4

Bauherr: Graser Jonas, Teufenthal
Bauobjekt: Rückbau Gartenhaus und Ersatz-Neubau Aussensauna beim Gebäude Nr. 157, Raustrasse 8

Grabräumungen 2021 auf dem Friedhof Teufenthal

Nach Ablauf der gesetzlichen Ruhefrist von 25 Jahren (gemäss § 10, kant. Bestattungsverordnung sowie § 24, kommunales Friedhofsreglement) werden die Erdbestattungsgräber der Jahre 1995 bis 1996 Ende April 2021 aufgehoben.

Die Angehörigen sind eingeladen, die Gräber bis Mitte April 2021 zu räumen und die Grabsteine zur Abholung anzumelden. Nach Ablauf dieser Frist wird die Gemeinde über die verbliebenen Grabsteine und Bepflanzungen verfügen, das heisst die Räumung vornehmen lassen.

Soweit die Adressen feststellbar sind, werden die Angehörigen über die Grabräumung schriftlich in Kenntnis gesetzt. Bei Fragen steht die Gemeindekanzlei unter der Tel. Nr. 062 768 80 20 gerne zur Verfügung.

5723 Teufenthal