Gemeindeversammlungsbeschlüsse

13. Juni 2019 | Amt­li­che Mit­tei­lun­gen

Die Gemein­de­ver­samm­lung vom 7. Juni 2019 hat fol­gen­de Beschlüs­se gefasst:

A) Ein­woh­ner­ge­mein­de­ver­samm­lung

1. Geneh­mi­gung des Pro­to­kolls der Ein­woh­ner­ge­mein­de­ver­samm­lung vom 29. Novem­ber 2018

2. Geneh­mi­gung des Rechen­schafts-berichts 2018

3. Geneh­mi­gung der Jah­res­rech­nung 2018

4. Zustim­mung zu einem Ver­pflich­tungs­kre­dit von Fr. 20’000.– (Kosten­dach) für den Betrieb eines Ruf­ta­xis für die Bevöl­ke­rung von Wili­berg

Alle Beschlüs­se der Ein­woh­ner­ge­mein­de­ver­samm­lung haben das Quo­rum erreicht und sind somit defi­ni­tiv.

B) Orts­bür­ger­ge­mein­de­ver­samm­lung

1. Geneh­mi­gung des Pro­to­kolls der Orts­bür­ger­ge­mein­de­ver­samm­lung vom 29. Novem­ber 2018

2. Geneh­mi­gung der Jah­res­rech­nung 2018

Die Beschlüs­se der Orts­bür­ger­ge­mein­de­ver­samm­lung haben das Quo­rum nicht erreicht und unter­lie­gen somit dem fakul­ta­ti­ven Refe­ren­dum. Die­ses kann von einem Zehn­tel der Stimm­be­rech­tig­ten innert 30 Tagen seit der Ver­öf­fent­li­chung ergrif­fen wer­den. Für die Ein­rei­chung eines Refe­ren­dums­be­geh­rens kann bei der Gemein­de­kanz­lei eine Unter­schrif­ten­li­ste bezo­gen wer­den. Vor Beginn der Unter­schrif­ten­samm­lung kann die Liste zwecks Vor­prü­fung des Wort­lauts des Begeh­rens der Gemein­de­kanz­lei ein­ge­reicht wer­den.

Ablauf Refe­ren­dums­frist: 22. Juli 2019

Wili­berg, 11. Juni 2019
Gemein­de­rat