Gesamtrevision Allgemeine Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland; Öffentliche Auflage von Bauzonen- und Kulturlandplan sowie Bau- und Nutzungsordnung

30. Jan­u­ar 2020 | Amtliche Mit­teilun­gen

Nach Abschluss des Mitwirkungsver­fahrens und der kan­tonalen Vor­prü­fung wer­den die Entwürfe gemäss § 24 Abs. 1 BauG öffentlich aufgelegt.

Die Entwürfe mit Erläuterun­gen und der Vor­prü­fungs­bericht liegen vom 10. Feb­ru­ar bis 10. März 2020 auf der Gemein­de­v­er­wal­tung auf und kön­nen während der Bürozeit einge­se­hen wer­den. Ergänzend wer­den die Unter­la­gen ohne rechtliche Verbindlichkeit auf der Web­site der Gemeinde Hirschthal aufgeschal­tet (www.hirschthhal.ch/Aktuelles).

Wer ein schutzwürdi­ges eigenes Inter­esse hat, kann inner­halb der Auflage­frist Ein­wen­dun­gen erheben. Organ­i­sa­tio­nen gemäss § 4 Abs. 3 und 4 BauG sind eben­falls berechtigt, Ein­wen­dun­gen zu erheben. Ein­wen­dun­gen sind schriftlich beim Gemein­der­at einzure­ichen und haben einen Antrag und eine Begrün­dung zu enthal­ten.

Am Don­ner­stag, 13. Feb­ru­ar 2020, find­et um 19.00 Uhr in der Aula der Mehrzweck­an­lage Hirschmatt eine öffentliche Infor­ma­tionsver­anstal­tung zur Gesamtre­vi­sion der Nutzungs­pla­nung statt. Der Gemein­der­at, die Mit­glieder der Arbeits­gruppe sowie die Ort­s­planer­in informieren an diesem Anlass über die
wesentlichen Grundzüge der Nutzungs­pla­nungs-Revi­sion und zeigen die Verän­derun­gen seit dem Mitwirkungsver­fahren auf. Die Bevölkerung und weit­ere
inter­essierte Kreise sind dazu her­zlich ein­ge­laden.

Zudem find­en im Rah­men der öffentlichen Auflage in der Aula der Mehrzweck­an­lage Hirschmatt auf Voran­mel­dung (info@hirschthal.ch; Tel. 062 739 20 50) Sprech­stun­den der Arbeits­gruppe und der Ort­s­planer­in wie fol­gt statt:

– Sam­stag, 22. Feb­ru­ar 2020, 10.00 bis 11.30 Uhr
– Dien­stag, 25. Feb­ru­ar 2020, 19.00 bis 20.30 Uhr

5042 Hirschthal, 27. Jan­u­ar 2020
Der Gemein­der­at