Gesuch für die Nutzung von Grundwasser zu Brauchwasserzwecken

11. April 2019 | Amt­li­che Mit­tei­lun­gen

Gesuch­stel­le­rin: Mibel­le AG, Boli­matt­stras­se 1, 5033 Buchs

Nut­zung: Die bestehen­de Bewil­li­gung zur Nut­zung von Grund­was­ser für Wär­me- und Kühl­zwecke soll für die Nut­zung von Brauch­was­ser ergänzt wer­den.

Anla­gen: Bestehen­de Anla­ge mit 3 Grund­was­ser­fas­sun­gen und 4 Ver­sicke­rungs­an­la­gen auf den Par­zel­len 2066, 1874, Boli­matt­stras­se 1 in Buchs.

För­der­lei­stung: 45 l/s (2700 l/min), ändert sich nicht.

Pum­pen­lei­stung: Pum­pe 1–3: je 15 l/s (900 l/min), ändert sich nicht.

Das Nut­zungs­ge­such wird gemäss § 28 des Was­ser­nut­zungs­ge­set­zes vom 11. März 2008 (WnG) vom 12. April 2019 bis und mit 15. Mai 2019 bei der Abtei­lung Bau Pla­nung Umwelt, Gemein­de­haus, Mit­tel­dorf­stras­se 69, 5033 Buchs, öffent­lich auf­ge­legt.

Wer ein schutz­wür­di­ges eige­nes Inter­es­se besitzt, kann inner­halb der Auf­la­ge­frist beim Depar­te­ment Bau, Ver­kehr und Umwelt, Abtei­lung für Umwelt, Buchen­hof, Ent­fel­d­erstras­se 22, 5001 Aar­au Ein­wen­dun­gen erhe­ben. Ein­wen­dun­gen sind schrift­lich ein­zu­rei­chen und haben einen Antrag und eine Begrün­dung zu ent­hal­ten.

Aar­au, 29. März 2019
Depar­te­ment Bau, Ver­kehr und Umwelt
Abtei­lung für Umwelt