Durch intel­li­gente Sen­sorik überwachen moderne Lüftungsgeräte wie bei­spiels­weise der Com­foAir Q von Zehnder kon­stant die Luft­qua­lität im Raum und führen ver­brauchte Luft inklu­sive Schad­stoffe nach draussen ab. So gelangt kon­ti­nu­ier­lich fri­sche, sauer­stoff­reiche Luft in den Wohn­raum  (Bilder: Zehnder Group Grä­ni­chen)

Gesunde Luft in den eigenen vier Wänden

15. März 2018 | Wohnen

Fri­sche und sau­bere Luft zu atmen, ist in der heu­tigen Zeit leider keine Selbst­ver­ständ­lich­keit mehr. Der Mensch ver­bringt durch­schnitt­lich 80 Pro­zent seiner Lebens­zeit in geschlos­senen Räumen, die oft unzu­rei­chend belüftet sind. Vor allem in Neu­bauten findet nicht immer ein aus­rei­chender Luft­wechsel statt. Für Wohl­be­finden und Gesund­heit ist ein gutes Innen­raum­klima jedoch von grosser Bedeu­tung. Eine moderne Lüftungsanlage kann bequem und kon­ti­nu­ier­lich für einen auto­ma­ti­schen und gesunden Luft­aus­tausch sorgen und das Wohl­be­finden der Bewohner erheb­lich stei­gern.

Ins­be­son­dere in luft­dicht errich­teten Neu­bauten müsste man alle zwei Stunden die Fenster öffnen, um ein gesundes Innen­raum­klima zu schaffen und die Ent­ste­hung von Schimmel zu ver­meiden. Schimmel sorgt nicht nur für Bau­schäden, son­dern kann All­er­gien und Asthma aus­lösen. Auch der CO2-Gehalt im Raum steigt schnell auf bedenk­liche Werte, wenn nicht aus­rei­chend gelüftet wird. Aus­serdem können sich Schad­stoffe, die sich aus Farben, Möbeln oder Boden­be­lägen lösen, in der Raum­luft anrei­chern. Die Folgen sind Müdigkeit, Kopf­schmerzen und Unwohl­sein. Gründe für Schimmel sind häufig die moderne luft­dichte Bau­weise, doch ins­be­son­dere auch fal­sches Lüften. Die Lösung ist eine Komfortlüftungsanlage:

Durch intel­li­gente Sen­sorik erkennt diese, wie stark der Raum durch hohe Luft­feuch­tig­keit und überschüssige Schad­stoffe belastet ist. Über optio­nale Sen­soren für Bedarfs­steue­rung überwacht das Lüftungsgerät Zehnder Com­foAir Q kon­stant die Luft­qua­lität und führt ver­brauchte Luft inklu­sive Schad­stoffen, nach draussen ab.

Moderne Lüftungsgeräte | Der Landanzeiger

Moderne Lüftungsgeräte sorgen bequem und kon­ti­nu­ier­lich für einen auto­ma­ti­schen und gesunden Luft­aus­tausch. Zudem stei­gern sie das Wohl­be­finden und die Gesund­heit der Bewohner erheb­lich

Automatische Wohnraumlüftung | Der Landanzeiger

Luft ist eines unser wich­tigsten Lebens­mittel. Feh­lender Luft­aus­tausch in den Innen­räumen kann zu man­gelnder Gesund­heit und Wohl­be­finden führen.

So gelangt kon­ti­nu­ier­lich fri­sche Luft in den Innen­raum. Sauer­stoff­reiche Luft mil­dert Stress­sym­ptome, stei­gert die Kon­zen­tra­tion und för­dert einen gesunden und erhol­samen Schlaf. Selbst Blütenpollen haben mit einem Lüftungssystem keine Chance: Das Zehnder Lüftungsgerät Com­foAir Q ist mit einem hoch­wirk­samen Pol­len­filter aus­ge­stattet und schafft All­er­gi­kern in der Frühlingszeit Abhilfe.

Der Schweizer Raum­kli­ma­spe­zia­list Zehnder bietet zu diesem Thema eine per­ma­nente Aus­stel­lung an seinem Sitz in Grä­ni­chen. Vor Ort können sich Inter­es­sierte über alle wich­tigen Fak­toren wie Vor­teile und Nutzen, Einbau und War­tung einer kon­trol­lierten Wohnraumlüftung infor­mieren. Dabei bietet Zehnder ein breites Spek­trum an mass­ge­schnei­derten Lösungen: von grossen Komfortlüftungsanlagen bis hin zu ein­fach nachgerüsteten Einzelraum-Lüftungsgeräten.

Kon­takt

Zehnder Group Schweiz AG
Moor­tal­strasse 3
5722 Grä­ni­chen

Telefon: 062 855 11 11
Fax: 062 855 11 22
Web­site: www.zehnder-systems.ch
E-Mail: info@zehnder-systems.ch