Das Organ­i­sa­tion­skomi­tee des 975-Jahr-Jubiläums von Reit­nau arbeit­et auf Hoch­touren (Bild: zVg)

Grosse Vorfreude aufs Dorffest

18. März 2020 | News

Reit­nau kann sich als weit­eres Dorf in die Riege der feiern­den Suhrentaler Gemein­den ein­rei­hen. 975 Jahre alt wird Reit­nau dieses Jahr bere­its. Das soll mit dem Dorffest vom 5. bis 7. Juni unter dem Mot­to «Mete­nand Före­nand» gross gefeiert wer­den.

«Die Vor­bere­itun­gen fürs Dorffest sind schon weit fort­geschrit­ten», sagt Andrea Mor­gen­thaler vom Organ­i­sa­tion­skomi­tee. «90 Prozent unseres Fest­pro­gramms ste­ht.» Bei einzel­nen Pro­gramm­punk­ten wür­den sie noch Zusagen abwarten. Fest ste­he aber bere­its, welch­er Vere­in welch­es Bei­zli betreibe und wie der Fes­takt am Sam­stagabend ausse­hen soll.»

Auch der Aufruf an die Reit­nauer Bevölkerung, sich am «Dor­fobe» am Fre­itag zu beteili­gen, ste­he noch an. «Wir suchen mutige Reit­nauerin­nen und Reit­nauer, die an diesem kun­ter­bun­ten Abend etwas vor­führen, vor­tra­gen oder vorsin­gen wollen», erk­lärt Mor­gen­thaler. Eben­falls wer­den Per­so­n­en gesucht, die am Nach­mit­tag an einem Hip-Hop-Work­shop teil­nehmen und den ein­studierten Tanz anschliessend am «Dor­fobe» präsen­tieren oder im Chor sin­gen und mit der Band «high­low city» auftreten möcht­en.

Grosse Her­aus­forderun­gen habe es bei der Organ­i­sa­tion des Dorffests keine gegeben, sagt Mor­gen­thaler. «Einzige Schwierigkeit war, die ver­schiede­nen Ideen und Anliegen aufeinan­der abzu-stim­men. Aber das war eine schöne Auf­gabe.»

Im Dorf steige die Vor­freude aufs Fest, sagt Mor­gen­thaler. «Wir wer­den jet­zt öfters aufs Dorffest ange­sprochen.» Die Erwartung des OKs an das Dorffest sei, dass das Mot­to «Mete­nand Före­nand» gelebt wird. «Wir wollen vor allem eine schöne Zeit zusam­men erleben und das Jubiläum gebührend feiern.»

www.reitnau2020.ch

LH

Höhepunkte des Dorffests

Fre­itag, 5. Juni
16.30 bis 19 Uhr Hip-Hop-Work­shop mit Auftritt am Dor­fobe
18 Uhr Eröff­nung des Fests mit Böller­schüssen

Sam­stag, 6. Juni
11 Uhr Ren­nen um die schnell­ste Reit­nauerin / den schnell­sten Reit­nauer
19.30 Uhr Fes­takt REITNAU2020

Son­ntag, 7. Juni
10 Uhr Öku­menis­ch­er Gottes­di­enst
14 Uhr Fes­tumzug