Natür­lich und fre­undliche Theke mit  heimeli­gen Holzele­menten (Bilder: Markus Schenk)

Migros Aare gestal­tet Restau­rants mit ein­heitlichem Konzept um

Heimeligeres Migros-Restaurant Unterentfelden

13. Juni 2018 | Pub­lire­portage

Die Migros-Restau­rants der Migros Aare wer­den in näch­ster Zeit nach  einem ein­heitlichen Konzept gestal­tet. Der Lan­danzeiger war zu Besuch in Unter­ent­felden, wo das neue Konzept bere­its real­isiert wurde.  Die Räume sollen fre­undlich­er, wärmer und frisch­er wirken.

xxx | Der Landanzeiger

Ein neues Ele­ment bildet die Raumtren­nung durch Kräutertöpfe

xxx | Der Landanzeiger

Dass ein Restau­rant bere­its nach einem Jahr umgestal­tet wird, ist etwas aussergewöhn­lich und hat nichts mit man­gel­nder Kund­schaft zu tun. Im Gegen­teil: Das Migros-Restau­rant Unter­ent­felden erfreut sich bre­it­er Beliebtheit. Seit April 2017 ist das Restau­rant offen. Nun fol­gte eine sehr san­fte Umgestal­tung und zwar deshalb, weil alle Migros-Restau­rants der Migros Aare  im gle­ichen Stil wirken sollen. Dieser bein­hal­tet mehr Naturholzele­mente, die ein heimeliges Ambi­ente aus­drück­en sollen. Weit­er dominiert die Farbe Grün stel­lvertre­tend für die Frische der ver­ar­beit­eten Pro­duk­te.  Schliesslich wur­den Raumtren­nungse­le­mente mit frischen Kräutertöpfen mon­tiert. So kann man die Frische förm­lich riechen. Let­ztlich wurde noch eine Theke ergänzt, an der man sich neu mit frischen, haus­gemacht­en Fruchtsmooth­ies bedi­enen kann.

Treue Stammkund­schaft dank Top-Preisleis­tung

Dass die Gäste immer wieder kom­men, spricht fürs Migros Restau­rant. Die Küche ist gut, flex­i­bel und glänzt mit einem Top-Preis-leis­tungsver­hält­nis.

Die Selb­st­be­di­enung wird sehr geschätzt, kann man sich doch auf diese Weise schnell und nach dem eige­nen Gus­to verpfle­gen. Und dies täglich (auss­er son­ntags) bere­its ab 8 Uhr, begin­nend mit dem Früh­stück. Auch die Handw­erk­er und Znüni-Lieb­haber kom­men reich­haltig auf ihre Rech­nung. Und dann sind eben die Mit­tagessen zu erwäh­nen, welche sehr beliebt sind. Neu gibt es ab 11 Uhr durchge­hend bis abends auch frische Gerichte aus dem Wok. Veg­e­tari­er find­en hier ein reich­haltiges warmes Buf­fet.

Das Migros-Restau­rant Unter­ent­felden bietet im Innern 180 Sitz­plätze und im Garten deren 65.  Im Garten wur­den übri­gens auf diese Sai­son grosse, schat­ten­spendende Son­nen­schirme mon­tiert. Neun Mitar­beit­er wer­den beschäftigt.  Wie uns Gast­ge­ber Vin­cen­zo Cum­mo ver­sicherte, ist die Umgestal­tung bei der Kund­schaft sehr pos­i­tiv aufgenom­men wor­den. Das heimelige, gemütliche Ambi­ente wird geschätzt.

MS

xxx | Der Landanzeiger

Ein­blick in das umgestal­tete Migros-Restau­rant Unter­ent­felden mit der attrak­tiv­en, selbst­bedienbaren  Kaf­fee-/Tee-Theke