Rapha­el Nad­ler, neu­er Chef­re­dak­tor des Land­an­zei­gers

Herzlich willkommen beim Landanzeiger

6. Juni 2019 | News

Der künf­ti­ge Chef­re­dak­tor Rapha­el Nad­ler hat sei­ne Arbeit auf­ge­nom­men.

Ab 1. Juli wird der Land­an­zei­ger von einem neu­en Chef­re­dak­tor geführt.
Rapha­el Nad­ler, bis­her stell­ver­tre­ten­der Chef­re­dak­tor des Zofin­ger Tag­blat­tes wird die publi­zi­sti­sche Füh­rung der Zei­tung aus den Hän­den von Mar­kus Schenk über­neh­men. Nad­ler ist bereits Anfang Juni zum Team des Land­an­zei­gers gestos­sen. Wir heis­sen ihn herz­lich will­kom­men und sind über­zeugt, dass er die sehr erfolg­rei­che Wochen­zei­tung auch in Zukunft erfolg­reich füh­ren kann. Hin­ter ihm steht ein gutes Team und an Bord bleibt der bis­he­ri­ge Redak­ti­ons- und Ver­lags­lei­ter Mar­kus Schenk, der sein Pen­sum redu­ziert und sich neu als Ver­lags­lei­ter voll­stän­dig der kom­mer­zi­el­len Sei­te wid­men kann. Redak­tio­nell wird er der Redak­ti­on bei Bedarf nach wie vor zur Ver­fü­gung ste­hen.

Rapha­el Nad­ler ist in der Regi­on kein Unbe­kann­ter, ist er doch in Aar­au auf­ge­wach­sen. Sei­ne ersten Spu­ren als Jour­na­list hin­ter­liess er 1995 auf der Redak­ti­on der Regio­nal­zei­tung in Aar­au. Im Anschluss arbei­te­te er für Tele M1, Radio Argo­via, das Regio­nal­jour­nal Aargau/Solothurn und für das Schöft­ler Nach­rich­ten­blatt, ehe er zum Team des Zofin­ger Tag­blatts stiess. 18 Jah­re war er danach auf der Redak­ti­on des Zofin­ger Tag­blat­tes tätig, zuletzt als stell­ver­tre­ten­der Chef­re­dak­tor und Mit­glied des Kaders.

VERLAGSLEITUNG