Strahlende Turn­fest­sieger: Die Jugi Holziken (Bild: zVg)

Jugi Holziken ist Turnfestsieger

6. Juli 2018 | Sport

Die Jugi Holziken nahm im Juni am Turn­fest Remi­gen teil. Mit ein­er tollen Team­leis­tung erkämpften sie den Turn­fest­sieg.

Nach einem erfol­gre­ichen Jugi­jahr erlebte die Jugi Holziken ein weit­eres High­light am Turn­fest in Remi­gen. Bei schön­stem Wet­ter trat­en 41 Kinder in ver­schiede­nen Diszi­plinen an.

Jugi unter Druck

Nervös und wet­tkampf­bere­it trafen die Mäd­chen und Jungs nach ein­er kurzen Car­fahrt auf dem grossen Park­platz ein. Nach ein­er kurzen Besich­ti­gung des Fest­gelän­des ging es los mit der ersten Diszi­plin. Zer­schun­dene Knie und schmutzige T-Shirts hin­derten nie­man­den daran, auch in der zweit­en Diszi­plin Voll­gas zu geben. Auf der hol­pri­gen Wiese ent­pup­pte sich der Uni­hock­ey­par­cours jedoch schwieriger als geübt.

Der Hunger muss warten

Die ver­gosse­nen Trä­nen der Ent­täuschung über die schlechte Uni­hock­ey­w­er­tung mussten schnell getrock­net wer­den.

Siehe da, in der Pen­del­stafette erre­icht­en die 7–15-jährigen die Best­note 10.00! Das motivierte auch ihre Kol­le­gen, im Ball­weitwurf alles zu geben. Nach diesen Anstren­gun­gen hat­ten sich alle das feine Zmit­tag ver­di­ent.

We are the cham­pi­ons

Die Zeit bis zum Rangver­lesen nutzen die Kinder, um sich bei den ange­bote­nen Spie­len zu vergnü­gen. Bei der Schlussfeier lagen die Ner­ven blank. Auf welchem Platz man wohl gelandet war?  Die Freude war gross: Die Jugen­driege Holziken wurde mit sen­sa­tionellen 28,83 Punk­ten als Turn­fest­sieger aus­gerufen. Zurück in Holziken erwartete die Frauen­riege die Kinder schon mit Apéro und Kinder­sekt, um den Sieg gebührend zu feiern.

ZVG