Musi­ka­li­scher Auf­takt zum Kan­to­nal­schwing­fest: Das Frei­tag-Pro­gramm beschliesst die Grup­pe Bon­ny and the groo­ve cats (Bild: zVg)

Kantonalschwingfest: Mehr als stiebendes Sägemehl

17. Mai 2018 | aar­au info

Am Sonn­tag, 3. Juni, las­sen die «böse­sten» Nord­west­schwei­zer das Säge­mehl in Aar­au Rohr stie­ben. Zum 112. Aar­gau­er Kan­to­nal­schwing­fest erwar­tet das OK über 5000 Zuschau­er. Nebst dem Hosen­lupf bie­tet das drei­tä­gi­ge Volks­fest vie­le wei­te­re Attrak­tio­nen mit Gra­tis­ein­tritt.

Schon am Frei­tag, 1. Juni,  ab 18 Uhr, steht der präch­ti­ge Gaben­tem­pel zur Besich­ti­gung auf dem Fest­ge­län­de bei der Schul- und Sport­an­la­ge Aar­au Rohr offen. Dazu spielt die Rog­ge­hu­se­mu­sig auf. Um 18.30 Uhr beginnt im Fest­zelt ein rocki­ges Unter­hal­tungs­pro­gramm mit diver­sen ein­hei­mi­schen Bands wie den Chee­ky Bad­gers oder Noto­rious. Den Abschluss machen Bon­nie & the groo­ve Cats. Am Sams­tag mes­sen sich in der Are­na die Jung­schwin­ger. Im Fest­zelt steigt am Nach­mit­tag ein Schwin­ger-Jass und ab 18 Uhr eine Stu­be­te mit den Schwyzer­ör­ge­lif­rün­de Rams­fluh, dem Brass-Länd­ler­en­sem­ble Gränz­gän­ger oder den Swiss Länd­ler Gam­blers.

Am Sonn­tag stei­gen die «bösen» Säge­meh­l­ath­le­ten ab 8.30 Uhr in die Zwilch­ho­sen, beglei­tet von aller­hand volks­tüm­lich-musi­ka­li­scher Unter­hal­tung wie der Alp­horn­grup­pe Argo­via oder dem Jod­ler­klub Hasel­brün­ne­li Biber­stein. Bevor der Schluss­gang um 16.30 Uhr als sport­li­cher Höhe­punkt auf Platz 1 steigt, genies­sen die Fest­be­su­cher den Fest­akt mit Reden und musi­ka­li­scher Umrah­mung. Das Platz­kon­zert der Musik­ge­sell­schaft Rohr um 16.45 Uhr lei­tet zur Rang­ver­kün­di­gung über. Alles über das Aar­gau­er Kan­to­nal­schwing­fest ist auf der Web­site ag18.ch zu fin­den.