Mit viel Herz an der Arbeit: Beat­rice und Bruno Huwiler führen den SPAR Ober­ent­felden schon seit zehn Jahren  sehr erfol­gre­ich (Bild: ran)

Beat­rice Huwiler und ihr Team freuen sich, ihre treue Kund­schaft ab sofort am Sam­stag bis 20 Uhr bedi­enen zu kön­nen

Neue Öffnungszeiten im SPAR Oberentfelden

5. Dezem­ber 2019 | Pub­lire­portage

Der SPAR Super­markt in Ober­ent­felden gehört zu den beliebtesten Einkauf­s­lä­den der Region. Ein­er der Haupt­gründe dafür sind Beat­rice und Bruno Huwiler, die das Geschäft seit zehn Jahren führen. Nun warten sie mit eini­gen Neuerun­gen auf.

«Wir führen den SPAR Super­markt in Ober­ent­felden weit­er wie bish­er», sagt Geschäfts­führerin Beat­rice Huwiler. «Die einzi­gen Änderun­gen sind: das Geschäft ist am Sam­stag neu bis 20 Uhr geöffnet. Dafür bleibt der SPAR Ober­ent­felden an Sonn- und Feierta­gen geschlossen.» Damit wider­legt Beat­rice Huwiler alle Gerüchte über Geschäftsverkauf oder gar Schlies­sung, die seit der Ein­führung der neuen Öff­nungszeit­en kur­sieren.

Frische und Fre­undlichkeit
Der SPAR Super­markt beim Ammann-Cen­ter zeich­net sich schon seit zehn Jahren durch sein gross­es Frischeange­bot und die Fre­undlichkeit des Teams aus. Ein Teil der Pro­duk­te sind zwar durch das Mut­ter­haus gegeben, doch die Fran­chisenehmer haben die Möglichkeit, ihr Sor­ti­ment mit Pro­duk­ten nach ihrem Gut­dünken und aus der Region zu ergänzen. «Diese Möglichkeit nutzen wir rege», sagt Beat­rice Huwiler, die seit Mai dieses Jahres das Fam­i­lienun­ternehmen führt. Ihr Mann Bruno Huwiler (65) ist nach der Pen­sion kürz­er getreten, küm­mert sich aber weit­er­hin um die Finanzen und unter­stützt seine Frau tatkräftig im Laden. Das Sor­ti­ment im SPAR Ober­ent­felden kommt bei der Kund­schaft sehr gut an, denn die lokalen Pro­duzen­ten sind bekan­nt und geniessen einen guten Ruf. Dazu kommt, dass das Verkauf­steam sehr einge­spielt und kom­pe­tent ist und teil­weise schon jahre­lang zusam­me­nar­beit­et.

Seit zehn Jahren wird der beliebte Laden von der Fam­i­lie Huwiler geführt. Das Ehep­aar kam mit einem grossen Ruck­sack an reichen Erfahrung aus dem Detail­han­del und vie­len Ideen nach Ober­ent­felden. 

Hier haben sie sich ver­wirk­licht und dem Geschäft wieder zur Blüte ver­holfen. Vor eini­gen Jahren wurde dem SPAR im Ammann-Cen­ter die Ausze­ich­nung «SPAR-Part­ner des Jahres in der ganzen Schweiz» ver­liehen.

Diesen Sam­stag gibt es von 18 bis 20 Uhr 20 Prozent Rabatt
Das SPAR-Team möchte sich mit einem Wei­h­nachts­fest am Sam­stag, 7. Dezem­ber, bei der Kund­schaft bedanken. Ab 11 Uhr gibt es ein Paar Wiener­li, Brot und ein Getränk für nur vier Franken, heis­sen Glüh­wein schon für zwei Franken. Von 16 bis 18 Uhr kommt der Sami-chlaus zu Besuch. Diesen Sam­stag gibt von 18 bis 20 Uhr 20 Prozent Rabatt. Ausgenom­men davon sind Tabak­waren, Zeitschriften, Büch­er, Spir­i­tu­osen, Mobile-Pre Paid, Cash Back, Gebühren­säck­e/-marken, Geschenk- und iTunes-Karten sowie laufende Aktio­nen.

Dem Team um die Fam­i­lie Huwiler ist es ein Anliegen, den Kun­den für ihre Treue recht her­zlich zu danken. «Auch in Zukun­ft sind wir weit­er für Sie da!», sagt Beat­rice Huwiler.

RAN

SPAR-Öffnungszeiten

Mon­tag bis Sam­stag:
7.00 bis 20.00 Uhr durchge­hend

Sonn- und Feiertage geschlossen

Son­deröff­nungszeit­en:
Son­ntag, 15. Dezem­ber, 8 bis 18 Uhr
Son­ntag, 22. Dezem­ber, 8 bis 18 Uhr
An bei­den Son­nta­gen jew­eils 20 Prozent Rabatt

Einladend dekoriert: Der SPAR Supermarkt in Oberentfelden erstrahlt seit einigen Tagen im  neuen  Weihnachtsgewand | Der Landanzeiger

Ein­ladend deko­ri­ert: Der SPAR Super­markt in Ober­ent­felden erstrahlt seit eini­gen Tagen im  neuen Wei­h­nachts­ge­wand  (Bild: zVg)