Markus Neu­mayr im FCA-Dress (Bild: zVg)

Fuss­ball

Neuer Mittelfeldspieler mit viel Erfahrung

10. Jan­u­ar 2019 | Sport

Der FC Aarau ver­stärkt sich für die zweite Saison­hälfte mit dem zen­tralen Mit­telfeld­spiel­er Markus Neu­mayr, zulet­zt beim iranis­chen Club Estegh­lal unter Ver­trag.

Der 32-jährige Spiel­mach­er hin­ter­liess seine Spuren auf den Schweiz­er Fuss­ballplätzen zwis­chen 2011 und 2017 mit seinen Engage­ments beim FC Thun, der AC Bellinzona, dem FC Vaduz und dem FC Luzern. Ins­ge­samt bestritt er 187 Pflicht­spiele in der Swiss Foot­ball League und ver­buchte in dieser Zeit 41 Tore und 49 Vor­la­gen. Zuvor war der ehe­ma­lige Nach­wuchsspiel­er von Ein­tra­cht Frank­furt und Man­ches­ter Unit­ed auch in Bel­gien (Zulte-Waregem) und Deutsch­land (Duis­burg, Rot-Weiss Essen, Wack­er Burghausen) aktiv gewe­sen. Nach seinem Abgang aus Luzern spielte Neu­mayr, der die Schweiz­er Staats­bürg­er­schaft besitzt, für den Istan­buler Erstligis­ten Kasim­pasa SK und den iranis­chen Vere­in Estegh­lal. Beim FC Aarau unterze­ich­nete er einen Ver­trag bis zum Ende dieser Sai­son (mit Option).

Per­son­elle Muta­tio­nen vor dem Vor­bere­itungsstart

Der FC Aarau hat die Verträge mit Goran Kara­novic und Mar­tin Liechti bis zum Saiso­nende ver-längert. Zudem wird das Train­erteam durch Stephan Keller kom­plet­tiert.
Vor dem Train­ingsstart am Mon­tag dieser Woche wur­den einige Per­son­alentschei­de für die Rück­runde gefällt: So wur­den die aus­laufend­en Verträge der Offen­sivspiel­er Goran Kara­novic und Mar­tin Liechti bis zum Ende dieser Sai­son ver­längert.
Hinge­gen zählt Michaël Per­ri­er nicht mehr zum Kad­er der 1. Mannschaft. Der 29-jährige All­rounder stand seit Juli 2015 für den FC Aarau im Ein­satz. Ins­ge­samt bestritt er 108 Spiele im FCA-Trikot und war mit seinem grossen Engage­ment stets ein kämpferisches Vor­bild auf dem Rasen. 

Er wird seine Kar­riere beim FC Stade-Lau­sanne-Ouchy, aktueller Tabel­len­führer aus der Pro­mo­tion League, fort­set­zen. Der FC Aarau bedankt sich bei Michaël Per­ri­er für seinen Ein­satz und wün­scht ihm alles Gute für die Zukun­ft.

Zudem wird der Staff der 1. Mannschaft durch Stephan Keller kom­plet­tiert. Der 39-jährige Ex-Vertei­di­ger war in der Sai­son 2017/18 unter Marinko Juren­dic und Ton Verk­erk bere­its als Assis­ten­z­train­er beim FC Aarau tätig. Nun soll er ver­schiedene Auf­gaben im Train­erteam um Patrick Rah­men übernehmen. Dadurch wer­den auch Kon­di­tion­strain­er Nor­bert «Nobi» Fis­ch­er und Stürmer­train­er Petar Alexan­drov, dessen Ver­trag eben­falls bis zum Saiso­nende ver­längert wurde, ent­lastet.

FCA

Markus Neu­mayr

Posi­tion: Mit­telfeld­spiel­er
Geburt­stag: 26. März 1986
Nation­al­ität: Deutschland/Schweiz
Grösse: 181 cm
Gewicht: 72 kg
Trikot­num­mer: 32
Ver­trag bis: 30. Juni 2019 (mit Option)

Bish­erige Vere­ine
SpVgg Hös­bach-Bahn­hof, SV Vik­to­ria Aschaf­fen­burg, SG Ein­tra­cht Frank­furt, Man­ches­ter Unit­ed FC (alle Nach­wuchs), MSV Duis­burg, SV Zulte-Waregem, Rot-Weiss Essen, SV Wack­er Burghausen, FC Thun, AC Bellinzona, FC Vaduz, FC Luzern, Kasim­pasa SK, Estegh­lal FC