Inter­es­sierte Besu­che­rinnen und Besu­cher an der Gene­ral­ver­samm­lung der IG City-Märt  (Bild: Janine Eris­mann)

IG City-Märt

Neuer Prä­si­dent und neue Mit­glieder – der City-Märt blüht auf

15. März 2018 | aarau info

Ganz nach dem Jah­res­motto «Der City-Märt blüht auf» waren an der Gene­ral­ver­samm­lung der IG City-Märt erfreu­liche Nach­richten und Ver­än­de­rungen Thema. Die ver­sam­melten Mit­glieder bekun­deten in der Spa­ghetti Fac­tory einmal mehr den Gemein­sinn, der die IG City-Märt stark macht.

Vize­prä­si­dent Beat Jaisli eröff­nete die dies­jäh­rige Gene­ral­ver­samm­lung der IG City-Märt vom Dienstag, 6. März, pünktlich um 19.30 Uhr. Im ver­gan­genen Jahr war er es, der inte­ri­mis­tisch die Funk­tion des Prä­si­denten inne­hatte, wobei er tat­kräftig von Janine Eris­mann unterstützt wurde. Ein wich­tiges Trak­tandum der GV war die Wahl eines neuen Prä­si­denten. Für das Amt konnte Alex­ander Schibli von Coop City gewonnen werden – und er wurde mit einem Applaus ein­stimmig gewählt. Er freut sich auf die neue Auf­gabe und will den City-Märt als leben­digen Treff­punkt im Herzen Aaraus wei­terhin stärken.

Enga­ge­ment der IG City-Märt wird geschätzt

Stadt­rätin Suz­anne Mar­clay-Merz als Ver­tre­terin der Stadt­re­gie­rung betonte in ihrer Ansprache, dass der Stadtrat das grosse Enga­ge­ment der IG City-Märt sehr zu schätzen wisse. Sie beteu­erte auch, dass ihr die Läden und das Gewerbe in Aarau sehr am Herzen liegen und sie sich für ihre Anliegen stark macht. Auch die Prä­sen­ta­tion der Jah­res­rech­nung und des Bud­gets sorgte für kei­nerlei Miss­töne. Beides wurde ein­stimmig abge­segnet. Herz­lich ver­dankt wurde der Vor­stoss der Ver­ei­ni­gung Zen­trum Aarau an den Regie­rungsrat, der zum Ziel hat, einen Sonn­tags­ver­kauf am 23. Dezember 2018 zu erlauben.

Neue­rungen, Rückblick und Aus­blick

Neue­rungen gibt es nicht nur im Prä­si­dium, son­dern auch im Vor­stand: Jaska Graef (Manor Aarau) wurde als Vor­stands­mit­glied ver­ab­schiedet, neu in den Vor­stand gewählt wurden Bruno Eichen­berger (Manor Aarau) und Alex­ander Schibli (Coop City Aarau). Grund zur Freude gab auch die Begrüssung von neuen Mit­glie­dern: Das Fit­ness­center Step by Step, Adonis Nut­ri­tion & Coa­ching und die Nes­presso Bou­tique ver­stärken die IG City-Märt, die neu 25 Mit­glieder zählt. Einige Ver­än­de­rungen gab es bei bestehenden Mit­glie­dern: Charles Vögele wurde zu OVS Fashion, der Herren Globus wurde zu Globus, Coop City baut bis im November 2018 das ganze Waren­haus um und Calida hat den Calida Store von Silvia Renold, die in Pen­sion ging, übernommen. Eben­falls erwäh­nens­wert ist, dass Läderach intern zur Filiale des Jahres gewählt wurde.

Eine wei­tere Neu­ig­keit dürfe vor allem Spiel­be­geis­terte inter­es­sieren: «Geo­caching», die Out­door-Schatz­suche mit GPS-taug­li­chen Geräten, führt neu auch in den City-Märt: irgendwo ist ein Geo­cache ver­steckt! Wäh­rend die Suche nach diesem Standort sicher Spass macht, braucht man nach High­lights im Jah­res­ka­lender des City-Märt nicht lange zu suchen: Janine Eris­mann kündigte die Akti­vi­täten für das Jahr 2018 an und liess aus­serdem in einem Rückblick das Jahr 2017 Revue pas­sieren. A propos Blick zurück: Die Weih­nachts­be­leuch­tung beim Durch­gang zur Kasi­no­strasse wurde von den Mit­glie­dern sehr gelobt.

Die fest­liche, freund­liche Atmo­sphäre, die auch von aussen erlebbar war, liess bei Kunden und Pas­santen Weih­nachts­stim­mung auf­kommen. Rudolf Zin­niker wies schliess­lich auch auf die Sicher­heit im City-Märt hin – ein zen­trales Anliegen für die City Markt AG. Ebenso war die neue Hei­zung mit Fern­wärme im Jahr 2017 ein Thema. Ein grosses Pro­jekt, das rei­bungslos ver­laufen ist. Rudolf Zin­niker durfte für sein grosses Enga­ge­ment viel Wert­schät­zung erfahren.

Die Gene­ral­ver­samm­lung liess alle Anwe­senden zufrieden nach Hause gehen. Gründe, sich auf den Frühling zu freuen, gibt es viele. Der Frühling kommt bald – und der City-Märt blüht auf!

Alexander Schibli | Der Landanzeiger

Alex­ander Schibli ist Geschäftsführer von Coop-City und neuer Prä­si­dent der IG City-Märt (Bild: zVg)

Im Gedenken an den Ehren­prä­si­denten

An der Gene­ral­ver­samm­lung der IG City-Märt waren die Gedanken der Teil­neh­menden auch bei einer wich­tigen Per­sön­lich­keit, die leider kurz vor Weih­nachten ver­storben ist: «Mister City-Märt» Han­sueli Gygax. Vital Bal­dinger ehrte den Ehren­prä­si­denten und Gründer der IG City-Märt mit sehr per­sön­li­chen und dank­baren Worten. Han­sueli Gygax lie­fert über Jahre den Spirit für viele Aktionen und Akti­vi­täten. Seine Ideen waren uner­schöpf­lich und die Krea­ti­vität wird auch in Zukunft uner­reicht bleiben. Als dyna­mi­scher Geschäfts­mann schaute er nicht nur auf seine eigenen Inter­essen, das Wohl und die Ent­wick­lung der City-Märt-Mit­glieder sowie des Detail­han­dels in der Stadt waren ihm stets ein Anliegen. Bei neuen Pro­jekten übernahm er Ver­ant­wor­tung, er arbei­tete mit und packte per­sön­lich an. Er war Zug­pferd und Vor­bild zugleich. In aller Stille und Trauer gebührten ihm die City-Märt-Mit­glieder an der Gene­ral­ver­samm­lung grossen Dank und Aner­ken­nung.