Die Pfer­de­ren­nen in Aar­au haben auch in die­sem Jahr viel Publi­kum ange­lockt (Bild: Luca Schaff­ner)

Aar­gauTop­S­port: Attrak­ti­ve Wett­kämp­fe im Aar­gau

Noch einmal eine Schippe draufgelegt

8. Novem­ber 2018 | Sport

Auch in der zwei­ten Jah­res­hälf­te boten die «AargauTopSport»-Events packen­den Sport auf Welt­klas­se-Niveau und lock­ten vie­le Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten und Sport­fans in den Kan­ton Aar­gau.

Acht Sport­an­läs­se sind es, die in die­sem Jahr unter dem Label «Aar­gauTop­S­port» zum erlauch­ten Kreis der wich­tig­sten Sport­events des Kan­tons Aar­gau zäh­len. Nach einem gelun­ge­nen Auf­takt ins Sport­jahr 2018 liess auch die zwei­te Sai­son­hälf­te kei­ne Wün­sche offen. «Aus unse­rer Sicht waren alle Anläs­se her­vor­ra­gend orga­ni­siert und hat­ten auch das nöti­ge Wet­ter­glück. Im Ver­gleich zu den letz­ten Jah­ren haben alle Orga­ni­sa­to­ren noch ein­mal eine Schip­pe drauf­ge­legt und sich enorm enga­giert. Das ist eine tol­le Ent­wick­lung», sagt Chri­sti­an Koch, Lei­ter der Sek­ti­on Sport des Kan­tons Aar­gau.

Nach einer kur­zen Pau­se im Juli jag­te Ende August und Anfang Sep­tem­ber ein Aar­gau­er Sport­high­light das näch­ste. Den Auf­takt in die zwei­te Sai­son­hälf­te der «AargauTopSport»-Events bil­de­te das ein­mal mehr hoch­ka­rä­tig besetz­te Cur­ling­tur­nier Baden Masters.

Schwei­zer Dop­pel­sieg

Zeit­gleich mit dem Baden Masters fand auch der Auf­takt in die Herbst­sai­son der Aar­au­er Pfer­de­ren­nen statt. An den bei­den Renn­ta­gen fan­den nicht weni­ger als 16’500 Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er den Weg in den Aar­au­er Schach­en, wo auf einer der schön­sten Pfer­de­renn­bah­nen der Schweiz spek­ta­ku­lä­re Ren­nen gebo­ten wur­den. Den Sieg beim pre­sti­ge­träch­ti­gen Gros­sen Preis der Schweiz sicher­te sich Titel­ver­tei­di­ger «Fabu­lous Val­ley», der dem Dul­li­ker Hans-Rudolf Mau­rer gehört.
Nur eine Woche spä­ter stand der Power­man Zofin­gen im Fokus. Bei die­sem Wett­kampf, der als offi­zi­el­le Lang­di­stanz-WM im Duath­lon gewer­tet wird, setz­ten sich bei den Frau­en erfreu­li­cher­wei­se zwei Schwei­ze­rin­nen durch – zum ersten Mal seit 2002. 

Petra Eggen­schwi­ler gewann vor Mela­nie Mau­rer. Ent­spre­chend zufrie­den waren die Orga­ni­sa­to­ren rund um OK-Prä­si­dent Ste­fan Ruf, die auch die zusätz­li­che Hür­de mit der neu­en Rad­strecke sou­ve­rän mei­ster­ten.

Noch mehr Syn­er­gi­en nut­zen

Mehr als 600 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer stell­ten sich zum Auf­takt der EKZ-Cross­tour in Baden an die Start­li­nie. Ins­be­son­de­re die Star­ter in der Eli­te-Kate­go­rie boten den rund 4500 Zuschau­ern auf der Bade­ner Bal­degg ein hoch­ka­rä­ti­ges und unter­halt­sa­mes Ren­nen.

Den krö­nen­den Abschluss der dies­jäh­ri­gen «AargauTopSport»-Events bil­de­te der Hall­wi­ler­see­lauf. Die 44. Aus­ga­be des gröss­ten Aar­gau­er Volks­lau­fes lock­te bei per­fek­tem Herbst­wet­ter mehr als 7300 Läu­fe­rin­nen und Läu­fer an den Hall­wi­ler­see.

«Es war ein sehr gelun­ge­nes Aar­gauTop­S­port-Jahr, in dem alle Orga­ni­sa­to­ren am sel­ben Strick gezo­gen haben», bilan­ziert Chri­sti­an Koch. «Wir konn­ten im Bereich des Mate­ri­als und der Kom­mu­ni­ka­ti­on eini­ge Syn­er­gi­en nut­zen. Ich bin aber über­zeugt, dass wir die­se Koope­ra­tio­nen zwi­schen den Anläs­sen künf­tig noch wei­ter ver­tie­fen kön­nen – bei­spiels­wei­se im admi­ni­stra­ti­ven Bereich. Davon wür­den alle Aar­gauTop­S­port-Events pro­fi­tie­ren.»

AG