Die Farb­pro­fis von Color­a­ma hat­ten bei ihrem Grill­fest Wet­ter­glück (Bild: Kas­par Flücki­ger)

Color­a­ma in Köl­li­ken lud am Frei­tag zum Grill­fest

Per Grillfest «Danke» gesagt

20. Juni 2018 | News

Far­ben sind das Kern­ge­schäft von Color­a­ma. Die Farb­pro­fis aus Köl­li­ken luden am ver­gan­ge­nen Frei­tag pas­send zum Start ins Som­mer-Wochen­en­de zum Grill­fest mit Gra­tis­wurst und einem Kalt­ge­tränk.

«Das Grill­fest ist ein ‹Dan­ke schön› von uns an unse­re Kun­den, Nach­barn, Mit­ar­bei­ter und deren Fami­li­en», erklärt Urs Schä­rer. Der Lei­ter des Farbladens freu­te sich über den guten Besuch des Festes. Der Mix aus Kun­den-Event (der Farbladen war geöff­net), Mit­ar­bei­ter-Par­ty und Quar­tier­fest stiess auf eine brei­te Reso­nanz. Per Inse­rat im Land­an­zei­ger rühr­te Color­a­ma die Wer­be­trom­mel für sein zwei­tes Grill­fest nach 2016. Color­a­ma bie­tet an der obe­ren Bahn­stras­se 3 einen Farbladen und auch eine Male­rei. Sie gehört zur Fir­ma Dop­pel­punkt AG, Male­rei und Zim­me­rei. Die­ser Betrieb wie­der­um ist ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Sozi­al­un­ter­neh­mung Stif­tung Wen­de­punkt.

Die sozia­le Kom­po­nen­te

wird auch bei Color­a­ma gelebt. Ein Drit­tel der ins­ge­samt 14 Beschäf­ti­gen in Male­rei und Farbladen sind laut Urs Schä­rer sozi­al­schwa­che Mit­ar­bei­ter.

Am Frei­tag pack­ten alle mit an, damit das Grill­fest das wur­de, was es dann auch wur­de: ein gelun­ge­nes Fest für alle, die dabei waren.

KF