Aar­aus Bas­ket­bal­le­rin­nen fei­ern ihren Cup­sieg mit dem Pokal (Bild: zVg)

Bas­ket­ball

Pokal für die BC Alte Kanti Aarau

2. Mai 2019 | Sport

Die Damen des BC Alte Kan­ti Aar­au (BC AKA) gewan­nen am Oster­mon­tag das Pro­bas­ket Clas­sics Fina­le in Wet­tin­gen gegen Seuz­ach. Die vom loka­len Bas­ket­ball­ver­band Nord-Ost-Schweiz (Pro­bas­ket) orga­ni­sier­ten jähr­li­chen Clas­sics wer­den zwi­schen allen Mit­glie­dor­ga­ni­sa­tio­nen und asso­zi­ier­ten Mit­glie­der­or­ga­ni­sa­tio­nen von Pro­Bas­ket aus­ge­tra­gen.

Zum zwei­ten Mal kämpf­ten 10 Damen-Teams aus der gan­zen Nord­ost­schweiz und aus allen Ligen um den Cup­ti­tel 2019. Die Damen des BC AKA, wel­che in der regu­lä­ren Mei­ster­schaft in der Natio­nal Liga B spie­len, waren von Beginn an die kla­ren Favo­ri­tin­nen die­ser Par­tie gegen die 1. Liga Regio­nal-Damen aus Seuz­ach. Nicht nur konn­te die Aar­aue­rin­nen den Damen-Cup­ti­tel fei­ern, auch in der regu­lä­ren Mei­ster­schaft haben die Damen sowie die Her­ren (1. Liga Natio­nal) die Favo­ri­ten­rol­le ein­ge­nom­men. 

Die Damen ste­hen mit 12 Sie­gen in Serie ohne eine Nie­der­la­ge in der Vor­run­de sowie zwei Sie­gen im Vier­tel­fi­na­le mit Hin- und Rück­spiel gegen das Damen­team aus Mey­rin im Final­Four Swiss­bas­ket­ball und kämp­fen um den Mei­ster­ti­tel 2019. Mit nur einer Nie­der­la­ge die­se Sai­son konn­ten auch die Her­ren letz­ten Sonn­tag im Vier­tel­fi­nal­spiel gegen das Team aus Bernex mit einem Sieg (68:65) in das Final­Four der schwei­ze­ri­schen Mei­ster­schaft ein­zie­hen.

MB