Die Biber­steiner­in Lil­ly Graber (links) feiert mit Kat­ja Brütsch (Bild: zVg)

Ori­en­tierungslauf: Jugend-Europameis­ter­schaften in Bul­gar­ien

Sanna Hotz ist Europameisterin, Lilly Graber gewinnt Silber

6. Juli 2018 | Sport

Die Aar­gauer Ori­en­tierungsläuferin­nen sind in Hochform. An der OL Jugend-EM in Bul­gar­ien gewann San­na Hotz aus Schafisheim Gold in der Staffel. Die Biber­steiner­in Lil­ly Graber holte Sil­ber im Sprint.

Die 16-jährige San­na Hotz aus Schafisheim gewann zusam­men mit ihren Teamkol­legin­nen Mir­jam Würsten und Ali­na Nig­gli die Gold-Medaille in der Staffel. San­na, Mit­glied des See­taler OL-Klub OLK Argus, auf der zweit­en Strecke ges­tartet, zeigte an der Junioren-EM in Bul­gar­ien eine abgek­lärte Leis­tung, nach­dem sie am Vortag die Medaille nach einem zeitrauben­den Fehler als siebte nur knapp ver­passte. An zweit­er Posi­tion ges­tartet über­gab sie an gle­ich­er Posi­tion ihrer Schlus­släuferin Ali­na, welche ihrer­seits unwider­stehlich zu Gold stürmte.

Für San­na Hotz war es die erste Medaille an ihren zweit­en Jugen­deu­ropameis­ter­schaften. Dass San­na ihren Erfolg in der Staffel feiert, wurde ihr wom­öglich bere­its in die Wiege gelegt. Bere­its 1995 kon­nte sich ihr Vater Daniel Hotz als Staffel­welt­meis­ter feiern lassen.

Sil­ber für Lil­ly Graber

Bere­its am Fre­itag kon­nte sich die Biber­steiner­in Lil­ly Graber, Mit­glied der Ori­en­tierungslauf-Gruppe Suhr, die Sil­ber­medaille umhän­gen lassen. Für sie waren es die ersten inter­na­tionalen Wet­tkämpfe. Entsprechend gross war die Über­raschung: «Ich wollte schauen, wie ich mich inter­na­tion­al präsen­tieren kann», sagte die 15-jährige. Als der Speak­er aus­rief, sie habe sich auf dem Podest klassiert, kon­nte sie es zunächst kaum glauben.

Patrik Bryn­er aus Rom­bach war als Train­er der Her­ren mit vor Ort: «Da es sehr viel reg­nete, war das Gelände rel­a­tiv rutschig, was es physisch extrem fordernd machte. Dazu kam durch die dichte Veg­e­ta­tion erschw­erend eine schlechte Sicht hinzu. Der Ver­anstal­ter forderte die Nach­wuch­släufer zusät­zlich mit anspruchsvollen Bah­nen. Entsprechend hoch kann die Leis­tung der Ath­leten gew­ertet wer­den».

ZVG/KF