Im neu­en Dress prä­sen­tiert sich die Faust­ball-Abtei­lung des STV Schloss­rued (Bild: Frie­da Stef­fen)

Faust­ball

Schlossrueder Faustballer erfolgreich

12. Juli 2018 | Sport

Die Faust­bal­ler vom STV Schloss­rued sind nicht nur sport­lich gut auf­ge­stellt, sie machen mit ihrem neu­en Out­fit auch «e gue­ti Gat­tig».

Zusam­men mit Mar­tin Hoch­u­li (hin­ten rechts) prä­sen­tier­ten sie ihre neu­en Dres­ses vor der Kame­ra. 13 Män­ner und eine Frau, dar­un­ter vier U-16- und zwei U-14-Spie­ler, die rest­li­chen sind Arri­vier­te, kämp­fen an Faust­ball­tur­nie­ren um gute Rän­ge. Zusam­men bil­den sie zwei Mann­schaf­ten, wel­che die­se Sai­son in der 3. Liga spie­len. Stolz sind die Schloss­rue­der Fäust­ler auf die bei­den Nach­wuchs­mann­schaf­ten, U-14 und U-16. Bei­de wur­den Zonen­mei­ster.

Unter der Lei­tung von Jürg Hoch­u­li trai­nie­ren die Akti­ven im Som­mer am Don­ners­tag- und im Win­ter am Diens­tag­abend. Die Junio­ren wer­den von Roman Mül­ler betreut. Sie brin­gen sich jeweils am Don­ners­tag in Best­form. Das Cre­do der Schloss­rue­der Faust­bal­ler: «Wir bie­ten in unse­rer Faust­ball­ab­tei­lung Sport an, sowohl auf kan­to­na­lem als auch auf natio­na­lem Niveau.»

ST