Der 4-Spur­aus­bau Olten–Aarau ermög­licht mas­si­ve Fahr­zeit­ge­win­ne aus dem Raum Zofin­gen nach Aar­au bereits ab Dezem­ber 2019 – bequem, direkt ohne Umstei­gen

Fahr­plan 2020 – Fahr­plan­ver­nehm­las­sung star­te­te am 29. Mai

Schnellere Verbindungen von Zofingen nach Aarau

31. Mai 2019 | News

Der Fahr­plan 2020 bringt neu­es Roll­ma­te­ri­al auf dem IR 37 Basel–Liestal–Aarau–Lenzburg–Zürich–St. Gal­len. Die S29 bie­tet direk­te, schnel­le Ver­bin­dun­gen zwi­schen Zofingen–Olten–Aarau an. Die Fahr­plan­ver­nehm­las­sung star­tet am 29. Mai und dau­ert bis am 16. Juni 2019.

Die Fahr­plä­ne aller Bahn- und Bus­li­ni­en lie­gen alle zwei Jah­re zur Ver­nehm­las­sung auf. Am 15. Dezem­ber 2019 star­tet mit dem Fahr­plan 2020 das erste Jahr der Zwei­jah­res-Fahr­plan­pe­ri­ode 2020/2021.

Im Kan­ton Aar­gau wird beim Pro­jekt «S-Bahn Aar­gau 2016 ff.» der näch­ste Schritt umge­setzt. Die S-Bahn S29 Tur­gi– Aar­au und die S8 Olten–Zofingen–Sursee wer­den ver­bun­den. Dadurch ent­steht eine neue, schnel­le Direkt­ver­bin­dung zwi­schen Zofin­gen und Aar­au. Die Rei­se­zeit zwi­schen den bei­den Städ­ten ver­kürzt sich um 10 Minu­ten – auf nur noch 20 Minu­ten. Mit dem Fahr­plan 2021 folgt dann die zwei­te stünd­li­che Direkt­ver­bin­dung Turgi–Aarau–Olten–Zofingen.

Zwi­schen Olten, Rothrist und Lan­gen­thal gilt neu von Mon­tag bis Frei­tag, zwi­schen 6 und 20 Uhr, der Halb­stun­den­takt. Zudem hal­ten wie­der alle Züge der S23 auch in Mur­gen­thal und Rogg­wil-Wynau.

Noch nicht ganz gesi­chert ist je ein zusätz­li­ches Zug­paar am Mor­gen und Abend auf der S11 Aarau–Lenzburg–Zürich.

Wei­ter­hin prä­gen zahl­rei­che Bau­stel­len (Eppen­berg usw.) den Fahr­plan 2020, sodass ver­ein­zel­te, tem­po­rä­re Ver­schlech­te­run­gen ent­ste­hen. So müs­sen teil­wei­se län­ge­re Rei­se­zei­ten, zusätz­li­ches Umstei­gen oder weg­fal­len­de Anschlüs­se vor­über­ge­hend in Kauf genom­men wer­den.

Vom 9. Juni bis zum Fahr­plan­wech­sel Ende 2020 wer­den die Gott­hard­zü­ge von Zürich Rich­tung Tes­sin über Rot­kreuz umge­lei­tet («Zuger­see-Sper­re»). So ent­ste­hen tem­po­rär gute Anschlüs­se aus dem Raum Aarau/Lenzburg und dem Frei­amt in Rich­tung Rot­kreuz, Inner­schweiz sowie Tes­sin und Mai­land. Die Rei­se­zei­ten ver­kür­zen sich teil­wei­se bis zu einer hal­ben Stun­de.

Das Bun­des­amt für Ver­kehr führt vom 29. Mai bis 16. Juni 2019 die Ver­nehm­las­sung durch. Die­se fin­det aus­schliess­lich über das Inter­net statt und bie­tet inter­es­sier­ten Krei­sen die Mög­lich­keit, sich zu den Ände­run­gen zu äus­sern. Die Ein­ga­ben gelan­gen direkt an die betref­fen­den kan­to­na­len Stel­len – im Kan­ton Aar­gau an die Abtei­lung Ver­kehr des Depar­te­ments Bau, Ver­kehr und Umwelt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Inter­net­sei­te des Kan­tons unter www.ag.ch/fahrplanvernehmlassung. Die Ver­nehm­las­sung des Bun­des­amts für Ver­kehr fin­den Sie unter www.fahrplanentwurf.ch.

ZVG