Shkelzen Gashi wieder im FCA-Dress (Bild: FC Aarau)

Fuss­ball

Shkelzen Gashi ist zurück beim FC Aarau

9. Jan­u­ar 2020 | Sport

Der FC Aarau hat den Offen­sivspiel­er Shkelzen Gashi, zweifach­er Torschützenkönig in der Raif­feisen Super League, bis zum 30. Juni 2023 verpflichtet.

Der 31-jährige Flügel­spiel­er war zwis­chen Jan­u­ar 2011 und Juni 2012 schon ein­mal auf dem Brüg­glifeld aktiv. Dabei überzeugte er mit 23 Toren und 19 Assists in 44 Pflicht­spie­len, was einem Schnitt von knapp einem Sko­r­erpunkt pro Spiel im FCA-Trikot entspricht. Damit hat­te Gashi einen gewichti­gen Anteil an der Aarauer Qual­i­fika­tion für die Bar­rage 2012 gegen den FC Sion.

Grosse Erfolge mit dem FCB
Danach wusste er sich auch beim Grasshop­per Club Zürich (Cup­sieger 2013) und beim FC Basel (Meis­ter 2015 und 2016) zu etablieren, wo er zweimal in Folge als Torschützenkönig in der Raif­feisen Super League aus­geze­ich­net wurde. Im Som­mer 2016 wech­selte er zu den Col­orado Rapids in die Major League Soc­cer. In den USA absolvierte Gashi ins­ge­samt 69 Par­tien (14 Tore) bis zu seinem Ver­tragsende vor weni­gen Tagen.

Viele Sta­tio­nen in der Schweiz und im Aus­land, 16-fach­er Nation­al­spiel­er für Alban­ien
Vor seinem ersten Engage­ment in Aarau war Shkelzen Gashi auch schon bei seinem Aus­bil­dungsclub FC Zürich sowie beim FC Schaffhausen, bei der AC Bellinzona und beim Neuchâ­tel Xam­ax FC unter Ver­trag ges­tanden. Auch bestritt er 16 Spiele für die alban­is­che National­mannschaft und kam zu einem Ein­satz an der Euro 2016 gegen die Schweiz (0:1).

Der FC Aarau freut sich auf die erneute Zusam­me­nar­beit mit Shkelzen Gashi und wün­scht ihm viel Erfolg für seine neue Auf­gabe!

ZVG