Über 400 Schwim­me­rinnen und Schwimmer sind bei der Sommer Meis­ter­schaft 2018 in Aarau am Start (Bild: Aare­fisch)

Sommer Schwei­zer­meis­ter­schaft 2018

11. Juli 2018 | aarau info

Vom Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Juli findet im Schwimmbad Schachen in Aarau zum ersten Mal ein Wett­kampf auf natio­naler Ebene statt. Es ist die all­jähr­lich aus­ge­tra­gene Sommer Schwei­zer­meis­ter­schaft mit dem Schwimm­club Aare­fisch Aarau als Ver­an­stalter.

Es haben sich 60 Ver­eine aus der ganzen Schweiz ange­meldet, dar­unter die domi­nie­renden Schwimm­clubs Uster Wal­li­sellen und die Limmat Sharks aus Zürich, mit Lancy-Nata­tion und Lugano Nuoto zusammen die vier Clubs, die im Vor­jahr an den Meis­ter­schaften in Romans­horn den Medail­len­spiegel ange­führt haben. Am Start stehen über 400 Schwim­me­rinnen und Schwimmer, dar­unter ein Gross­teil der Schweizer Equipe, die mit der Schweizer Natio­nal­mann­schaft vom 3. bis zum 12. August an den Euro­pa­meis­ter­schaften in Glasgow an den Start gehen wird. Ein beson­deres Augen­merk gilt sicher den grossen Schweizer Hoff­nungen Maria Ugo­l­kova (Schwimm­club Uster Wal­li­sellen) und Yan­nick Käser (Limmat Sharks Zürich).

Teil­neh­me­rinnen und Teil­nehmer des Schwimm­club Aare­fisch

Für den Schwimm­club Aare­fisch, Aarau startet eine 14 köp­fige Mann­schaft, 8 Damen und 4 Herren. Für die relativ jungen Aare­fi­sche ist die Ziel­stel­lung vor allem in mög­lichst vielen Finalen ver­treten zu sein und in den Junioren Kate­go­rien um die Medaillen mit­zu­kämpfen.

Die Aar­auer Medail­len­kan­di­daten für die Elite Kim Bach­mann und Federico Sal­ghetti Drioli ver­treten zur glei­chen Zeit die Schweizer Farben an den Nordic Age Group Cham­pi­ons­hips in Riga bzw. an den Euro­pean Junior Open Water Swim­ming Cham­pi­ons­hips auf Malta und werden daher an diesen Meis­ter­schaften im hei­mi­schen Becken fehlen.

Die jün­geren Jahr­gänge des Aar­auer Schwimm­clubs nehmen wie bei den meisten anderen Ver­einen nur an ein­zelnen Rennen teil, da schon ab Don­nerstag der nächsten Woche bei den Nach­wuchs Schwei­zer­meis­ter­schaft, dem grössten Schwimm­wett­kampf der Schweiz, in der Ost­schweiz die Meis­ter­titel in den Alters­ka­te­go­rien ermit­telt werden. Wäh­rend der Wett­kampf­tage, Don­nerstag ab 16 Uhr bis Sonntag 20 Uhr, bleiben das Schwim­mer­be­cken und die Sprung­an­lage im Freibad Schachen gesperrt. Das Freibad ist aber für die Öffent­lich­keit geöffnet.

Wei­tere Infor­ma­tionen:

www.aarefisch.ch

ZVG