Die Teil­nehmerin­nen der Frauen­führung dür­fen mit span­nen­den 75 Minuten rech­nen – inklu­sive der Armen­su­ppe von Susanne Vögeli (Bild: aarau info)

Führung: 8. März 2020

Spezialführung am Internationalen Frauentag

12. Feb­ru­ar 2020 | aarau info

Die jährliche Führung am Inter­na­tionalen Frauen­tag hat sich seit ihrer Lancierung 2016 zu einem High­light unter den Spezialführun­gen entwick­elt. Mit Span­nung wird jew­eils das The­ma des kom­menden Rundgangs erwartet. Auf­grund des Aar­gauer The­men­jahrs #Zeit­sprungIn­dus­trie ste­ht die diesjährige Frauen­führung am Inter­na­tionalen Frauen­tag vom Son­ntag, 8. März im Zeichen der Indus­tri­al­isierung.

#Zeit­sprungIn­dus­trie

Die Teil­nehmerin­nen erfahren, welche Auswirkun­gen indus­trielle Rev­o­lu­tion für die Frauen hat­te: ob Heim- oder Fab­rikar­bei­t­erin, der All­t­ag ein­er Frau aus ein­fachen Ver­hält­nis­sen war von Armut und Krankheit geprägt. Zudem besass Frau kein Wahlrecht, hat­te keine Auf­stiegsmöglichkeit­en, tief­ere Löhne bei gle­ich­er Arbeit und all­ge­mein einen gerin­gen Sta­tus. Sym­bol­isch für das 19. Jahrhun­dert schöpft Susanne Vögeli auf der Führung vom Son­ntag, 8. März eine Armen­su­ppe aus. 

Sie erzählt über die Hin­ter­gründe dieser für die notlei­dende Bevölkerung wichtige Nahrung und beant­wortet Fra­gen der Teil­nehmerin­nen. Die Plätze sind beschränkt. Eine frühzeit­ige Anmel­dung wird emp­fohlen.

aarau info

Dauer: 75 Minuten
Preis: 25 Franken, inkl. Armen­su­ppe
Tre­ff­punkt: aarau info, Met­zger­gasse 2
Anmel­dung: mail@aarauinfo.ch, 062 834 10 34 oder eventfrog.ch