Platz zwei für Steven Rusnac aus Hirschthal (Bild: zVg)

Wasser­sprin­gen — Swiss Div­ing Open in Oer­likon

Steven Rusnac gewinnt zweimal Silber

5. Feb­ru­ar 2019 | Sport

Steven Rusnac aus Hirschthal gewann für den Schwimm­club Aare­fisch zwei Sil­ber­medaillen bei den Swiss Div­ing Open in Oer­likon. Eine tolle Leis­tung, zumal sein Start nach ein­er Ver­let­zung beim Abschlusstrain­ing alles andere als sich­er war.

Am let­zten Jan­u­ar-Woch­enende fan­den in Zürich die Swiss Open im Wass­er- sprin­gen statt. Im Rah­men dieser Wet­tkämpfe wur­den die Wet­tkämpfe der A/B Jugendlichen Mäd­chen und Jun­gen aus­ge­tra­gen.

Vom Schwimm­club Aare­fisch war Steven Rusnac am Start. Seit dem 1. Jan­u­ar muss sich der Hirschthaler nun nation­al und inter­na­tion­al mit Springern aus zwei Jahrgän­gen, in der Kat­e­gorie B, auseinan­der­set­zen.

Bei seinen ersten Wet­tkämpfen in der neuen Kat­e­gorie kon­nte er sich die Sil­ber­medaillen vom 1 m Brett und 3 m Brett sich­ern.

Dabei ver­lief das Abschlusstrain­ing am Tag vor den Wet­tkämpfen nicht nach Plan. Bei einem Sprung tuschierte Steven das Brett mit der Hand und ver­let­zte sich. Ein tech­nis­ch­er Fehler in der Aus­führung im Sprung war die Ursache. Im ersten Moment schien eine Teil­nahme an den Wet­tkämpfen nicht möglich.

Glück im Unglück! Leichte Prel­lun­gen und Abschür­fun­gen ver­heil­ten recht gut und die Wet­tkämpfe vom Brett kon­nten mit Steven begin­nen.

Lediglich der Wet­tkampf von der 7,5 m Plat­tform musste für ihn, vor­sor­glich gestrichen wer­den. Auch wenn der eine und andere Fin­ger noch leicht schmerzte, kon­nte er seine Sprünge gut zu Wass­er brin­gen und sich die bei­den Sil­ber­medaillen erkämpfen.

Er zeigte sein Wet­tkampf­pro­gramm wie geplant auch mit seinen neuen schwierigeren Sprün­gen, die er ins Wet­tkampf- pro­gramm aufgenom­men und erlernt hat.

Her­zlichen Glück­wun­sch! Jet­zt gilt es seine Sprünge zu sta­bil­isieren und bei seinem näch­sten inter­na­tionalen Auftritt in Strasbourg/FRA vom 8. bis 10. Feb­ru­ar zu präsen­tieren.

ZVG