Nation­al­rat Thier­ry Burkart und Gemein­deam­mann Mar­tin Gold­en­berg­er beim Inter­view  (Bild: zVg)

Bun­des­feier in Schloss­rued

Thierry Burkhart sprach im Ruedertal

9. August 2018 | News

Der Gemein­der­at darf auf eine gelun­gene Bun­des­feier 2018 zurückblicken. Bei heis­sem Som­mer­wet­ter durfte die  Dorf­bevölkerung, welche sehr zahlre­ich erschienen ist, den 1. August im Schat­ten der offe­nen Werkhalle der Rued­er­säge AG in einem würdigen Rah­men gebührend feiern.

Wie schon zu ein­er schö­nen Tra­di­tion gewor­den, begleit­ete die Musikge­sellschaft Schmiedrued die Feier musikalisch mit ihrem eindrücklichen Spiel; feine Gril­laden, kühle Getränke, Glace und Kuchen wur­den durch die Mit­glieder des STV Schloss­rued ange­boten, welch­er in diesem Jahr tur­nus­gemäss die Fes­t­wirtschaft übernommen hat­te.

Der diesjährige Fes­tred­ner, Nation­al­rat Thier­ry Burkart aus Baden, überzeugte die Besucherin­nen und Besuch­er mit seinen freien und unverblümten Ausführungen zu aktuellen The­men, die die Schweiz beschäfti­gen; beim vor­ange­hen­den Inter­view, geführt von Gemein­deam­mann Mar­tin Gold­en­berg­er, kon­nte man auf eine lustige Weise viel erfahren über die aus­geprägten Charak­tereigen­schaften des umtriebi­gen Aar­gauer Volksvertreters.

Der Gemein­der­at dankt allen an der tadel­losen Organ­i­sa­tion beteiligten Per­so­n­en her­zlich für den Beitrag an eine eindrückliche und erfol­gre­iche Bun­des­feier 2018.

ZVG