Verkehrsbeschränkungen

13. Juni 2019 | Amt­li­che Mit­tei­lun­gen

Gestützt auf das kan­to­na­le Gesetz über den Voll­zug des Stras­sen­ver­kehrs­rechts vom 6. März 1984 erlässt der Gemein­de­rat Bot­ten­wil fol­gen­de Ver­kehrs­be­schrän­kun­gen:

Verfügende Behör­de:
Gemein­de­rat Bot­ten­wil
Gemein­de: Bot­ten­wil
Gebiet: Badibrüggli» (Uer­ke­mat­te)
Art der Ver­kehrs­be­schrän­kun­gen:
Reit­ver­bot (Signal Nr. 2.12); All­ge­mei­nes Fahr­ver­bot (Signal Nr. 2.01)

Gegen den Erlass die­ser Ver­kehrs­be­schrän­kun­gen kann jeder Betrof­fe­ne seit der Publi­ka­ti­on, vom 17. Juni bis 16. Juli 2019, beim Gemein­de­rat Bot­ten­wil schrift­lich Ein­wen­dung erhe­ben. Die Ein­wen­dung hat einen Antrag und eine Begründung zu ent­hal­ten. Die neu­en Ver­kehrs beschrän­kun­gen wer­den erst nach erfolg­ter Signa­li­sa­ti­on rechts­kräf­tig.