Jubi­lä­ums­tref­fen mit 500 Fahr­zeu­gen und rund 2000 Opel-Fans

Vom Klassiker bis zum top-modernen Insignia GSi

7. Juni 2018 | Mobil

Rund 2000 Opel-Fans haben am Jubi­lä­ums­tref­fen auf dem Hoch-Ybrig teil­ge­nom­men. Das inter­na­tio­na­le Opel-Tref­fen wur­de zum 30. Mal vom Opel-Team Biber­egg orga­ni­siert. 500 Fahr­zeu­ge mit dem Blitz wur­den von ihren Besit­zern mit Stolz prä­sen­tiert und waren Mit­tel­punkt der Opel-Welt im Her­zen der Schweiz. Vom ech­ten Klas­si­ker aus der Mon­ta­ge Biel über Young­ti­mer bis hin zum top-moder­nen Insi­gnia GSi war das gan­ze breit gefä­cher­te Spek­trum ver­tre­ten.

Die vier­fa­che Schwin­ger­kö­ni­gin und Opel-Mar­ken­bot­schaf­te­rin Sonia Käl­in setz­te dem Anlass buch­stäb­lich die Königs- Kro­ne auf und stand den Fans für Auto­gram­me, Fotos und unzäh­li­ge ange­reg­te Gesprä­che zur Verfügung. Als Gast-Club prä­sen­tier­te sich der Opel GT Club Schweiz, der 2018 sei­ner­seits sein 40-jäh­ri­ges Bestehen fei­ern kann. Der Opel GT fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 50. Geburts­tag und stand ent­spre­chend beson­ders im Fokus. Das Opel GT Jubi­lä­ums­tref­fen fin­det vom 22. bis 24. Juni in Sar­nen statt. Mehr als 80 GTs sind regi­striert. Am Frei­tag­abend, 22. Juni sind die tol­len Fahr­zeu­ge in Sar­nen für jeder­mann zu besich­ti­gen. «Für so viel Mar­ken­treue und Inter­es­se bedan­ken wir uns bei allen Fans und Besu­chern. Ich bin beein­druckt, mit wie viel Herz­blut die Fahr­zeu­ge gepflegt und mit wel­chem Stolz sie durch ihre Besit­zer prä­sen­tiert wer­den», betont Lukas Has­sel­berg, Mana­ger Public Rela­ti­ons, Opel Suis­se SA.

«Ein beson­de­rer Dank gilt dem Opel- Team Biber­egg für das gros­se Enga­ge­ment, das jähr­li­che Opel-Tref­fen auf dem Hoch-Ybrig zu orga­ni­sie­ren, inzwi­schen bereits zum 30. Mal. Wir hof­fen, dass noch vie­le Tref­fen fol­gen wer­den.»

André Buch­scha­cher, Prä­si­dent Opel-Team Biber­egg: «Es war wie­der­um ein tol­ler Anlass. Wir bedan­ken uns bei allen Besu­chern, und wir als Opel-Team Biber­egg sind stolz, Teil die­ser Opel-Fami­lie zu sein. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel – und so freu­en wir uns bereits heu­te auf das Tref­fen im näch­sten Jahr am Sonn­tag, 26. Mai 2019. Ich bin überzeugt, dass die Opel-Freun­de das Datum bereits heu­te in ihren Agen­den fixie­ren.»

ZVG