Noch immer ohne Pfar­rer und Kirchenpflege: Die Kirchge­meinde Leer­au ste­ht vor wichti­gen Entschei­dun­gen für die Zukun­ft (Bild: twa)

Wie weiter mit der Kirchgemeinde Leerau?

18. Juli 2019 | News

Die Kirchge­meinde Leer­au sucht zusam­men mit ihren Mit­gliedern an zwei Infoaben­den am 21. August und 4. Sep­tem­ber nach Lösun­gen für die Zukun­ft. Vier mögliche Szenar­ien wur­den bere­its angedacht.

Seit Jan­u­ar leit­et der Kura­tor Mar­cel Hauser die Geschicke der Kirchge­meinde Leer­au. Um möglichst schnell genü­gend Mit­glieder für eine neue Kirchenpflege zu find­en, wurde die «Find­ungs­gruppe Kirchenpflege Leer­au» ins Leben gerufen. Dieser Gruppe, die offen ste­ht für alle reformierten Gemein­demit­glieder, gehören etwa 12 Per­so­n­en an.

Wenig Inter­esse
Die Mit­glieder haben während fünf Monat­en mit grösserem Aufwand ver­sucht, Inter­essierte zu find­en, die sich für die Kirchenpflege zur Ver­fü­gung stellen. Lei­der ist das, mit ganz weni­gen Aus­nah­men, nicht gelun­gen.

Daher lädt die Find­ungs­gruppe und der Kura­tor die Reformierten von Kirch­leer­au und Moosleer­au  zu zwei Aben­den ein, an welchen grund­sät­zliche Fra­gen, die Zukun­ft der Kirchge­meinde betr­e­f­fend, zur Sprache kom­men sollen.

 

Beim ersten Tre­f­fen, am 21. August, wer­den vier mögliche Vorge­hensweisen disku­tiert, welche von der Find­ungs­gruppe definiert wur­den: 1. Es wird eine Pfar­rerin oder ein Pfar­rer ohne eine Kirchenpflege gesucht und gewählt. 2. Eine engere Zusam­me­nar­beit mit den reformierten Nach­barge­mein­den wird gesucht. 3. Die Chan­cen und Möglichkeit­en ein­er Fusion mit ein­er Nach­barge­meinde sollen sondiert wer­den. 4. Eine engere Zusam­me­nar­beit mit der Chrischona Gemeinde Kirch­leer­au wird angestrebt.

Grosse Hoff­nun­gen
Beim Fol­ge­abend, am 4. Sep­tem­ber, sollen die näch­sten Schritte bezüglich der vier Szenar­ien und dem Find­en ein­er Kirchenpflege bes­timmt wer­den. Die Ver­ant­wortlichen erhof­fen sich, dass sich viele Mit­glieder an diesem Mei­n­ungs­bil­dung­sprozess und ein­er möglichen Weichen­stel­lung für die Kirchge­meinde beteili­gen. Die Ver­anstal­tun­gen find­en jew­eils um 19.30 Uhr im Kirchge­mein­de­haus Kirch­leer­au statt.

MHZ