Das sieg­rei­che Gym-Team des STV Reit­nau  (Bild: zVg)

Gym-Team des STV Reit­nau siegt in Rothrist

Wo ein Wille ist, ist auch ein Sieg

23. Mai 2018 | Sport

Eine Woche vor Pfing­sten erziel­te das Gym-Team des STV Reit­nau den gross­ar­ti­gen 1. Platz an der Kreis­mei­ster­schaft in Rothrist in der Kate­go­rie Gym­na­stik Büh­ne mit der Note 9.40. Bereits zum Start der Wett­kampf-Sai­son am 12. Mai am Gym-Day in Grosswan­gen, konn­te der STV Reit­nau mit einem her­vor­ra­gen­den 2. Platz und den Noten 9.44 und 9.66 in der­sel­ben Dis­zi­plin bril­lie­ren.

Ein­fach so geschah dies jedoch nicht, die Geschich­te begann viel frü­her: Als 2014 die Wett­kampf-Dis­zi­pli­nen im Ver­ein neu ver­teilt wur­den, bil­de­te eine klei­ne Grup­pe das neue Gym­na­stik Team. Unter der Lei­tung von Sabri­na Hoch­u­li ent­wickel­te die Grup­pe viel Ehr­geiz, Moti­va­ti­on, vor allem jedoch tur­ne­ri­sches und tän­ze­ri­sches Kön­nen. So gewan­nen sie 2014 den 1. Platz am Turn­fest in Orpund, 2015 den 2. Platz an der Aar­gau­er Kan­to­nal­mei­ster­schaft und eben­falls 2015 den 5. Rang an der Schwei­zer­mei­ster­schaft in der Spar­te Gym­na­stik Klein­feld.

Am Turn­fest in Tri­en­gen 2016 hol­ten sie sich den Cup Sieg. 2017 wech­sel­ten sie auf die Büh­ne und gewan­nen in der neu­en Dis­zi­plin Gym­na­stik Büh­ne den 3. Platz an der Kreis­mei­ster­schaft.

Die Grup­pe besteht nach wie vor aus einer Mehr­heit der ursprüng­li­chen Mit­glie­dern von 2014. Sie ver­fol­gen das­sel­be Ziel, trai­nie­ren dis­zi­pli­niert und akri­bisch. Wobei sich die­se Hal­tung und Loya­li­tät gegen­über dem Ver­ein schluss­end­lich aus­zahlt. Nach wie vor, fie­bert der gesam­te Ver­ein bei jedem Wett­kampf des Gym-Teams mit und freut sich mit ihnen über den Erfolg. Wo ein Wil­le ist, ist eben auch ein Sieg. Der STV Reit­nau ist stolz auf ihr Gym-Team!

Der näch­ste Auf­tritt des Gym-Teams fin­det am 2. Juni an der AG Kan­to­nal­mei­ster­schaft in Grä­ni­chen statt.

ZVG