Gemüt­lich zusam­men­sit­zen gehört auch dazu (Bil­der: Mar­tin Zür­cher)

Klein­tier­züch­ter­ver­ein Muhen

Zum 1. Mal als Kleintierausstellung

31. Mai 2019 | News

Laut Roland Lüthi, seit zwei Jah­ren ist er der Prä­si­dent vom Klein­tier­züch­ter­ver­ein Muhen, hat man in die­sem Jahr den Namen geän­dert: «Frü­her hiess es Jung­tier­aus­stel­lung, heu­te heisst es Klein­tier­aus­stel­lung.» Der KTZV Muhen konn­te in den letz­ten zwei Jah­ren immer­hin sie­ben neue Mit­glie­der dazu­ge­win­nen. Trotz­dem gibt es nicht mehr so vie­le Jung­tie­re wie frü­her. «Wir haben natür­lich auch in die­sem Jahr Jung­tie­re, stel­len aber auch eini­ge Aus­ge­wach­se­ne aus», so Lüthi. 

Elena Rothenbühler hofft, dass ihre Zwerglöwenkopf Zibbe trägt und es kommende Woche junge Löwenköpfe gibt | Der Landanzeiger

Ele­na Rothen­büh­ler hofft, dass ihre Zwerg­lö­wen­kopf Zib­be trägt und es kom­men­de Woche jun­ge Löwen­köp­fe gibt

Kanin­chen, Meer­schwein­chen, Scha­fe, Tau­ben und Hüh­ner waren in 32 Boxen aus­ge­stellt. Neben den Fach­män­nern hat­ten vor allem auch die Kin­der den Plausch an den Tie­ren und die eben­falls aus­ge­stell­ten Güg­gel mas­sen sich in einem Kräh­wett­be­werb. Sie wur­den aber über­tönt vom Ehren­prä­si­den­ten des KTZV Han­su­e­li Hun­zi­ker und sei­nem Kol­le­ge Sepp Kauf­mann. Sie unter­hiel­ten die Gäste mit ihren Alp­horn­klän­gen.

«Etwas sel­te­nes kön­nen wir noch zei­gen», sag­te Lüthi und er rief Ele­na Rothen­büh­ler her­bei. Sie zeig­te eine Zwerg­lö­wen­kopf Zib­be mit dem Farb­schlag rhön und Ele­na hofft sehr, dass sie sich in der näch­sten Woche über Kanin­chen­nach­wuchs freu­en kann.

TIZ

Der Ehrenpräsident des KTZV Hansueli ­Hunziker und sein Kollege Sepp Kaufmann | Der Landanzeiger

Der Ehren­prä­si­dent des KTZV Han­su­e­li ­Hun­zi­ker und sein Kol­le­ge Sepp Kauf­mann